Google entwickelt modulares Smartphone Project Ara

Geschrieben von Niklas Ludwig am 28.02.2014.

Google Logo

Google scheint ernst zu machen und ab 2015 das erste modulare Smartphone herausbringen zu wollen. Entwickelt wird die Plattform unter dem Namen Project Ara, ein erster Ableger soll bereits 2015 erscheinen. Angelaufen ist die Entwicklung vor über einem Jahr in einer Motorola Forschungsabteilung, die nicht an Lenovo verkauft wurde.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Smartphones baut Project Ara auf einer Endo genannten Basisstruktur auf. Diese kann mit verschiedenen Modulen bestückt werden. Ist der Prozessor nach zwei Jahren zu langsam, kann er einfach durch einen neuen und schnelleren ersetzt werden. Das Display ist zu klein beziehungsweise die Auflösung zu grobkörnig? Dann lässt sich auch dieses austauschen. Theoretisch lässt sich dieses Prinzip auf jede einzelne Komponente anwenden.

Google Project AraDer Austausch soll sogar je nach Modul im laufenden Betrieb erfolgen ohne dass das Gerät neugestartet werden muss. Das Endo wird aus Aluminium gefertigt und wird in drei verschiedenen Größen erhältlich sein. Die Module werden mit Permanentmagneten fixiert und sind gerade einmal vier Millimeter dick. Zusammengefügt ist ein Project Ara-Smartphone 9,7 Millimeter dick. Die Herstellung einer Basisvariante mit WLAN soll 50 US-Dollar kosten.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten