Google gibt Preis des Nexus 6 bekannt

Das Smartphone wird fast doppelt so viel kosten wie der Vorgänger Nexus 5

Geschrieben von Robin Cromberg am 27.10.2014.

nexus_logo

Vor kurzem hat Google in Kooperation mit Motorola das Smartphone Nexus 6 sowie die Tablet-Variante Nexus 9 offiziell vorgestellt. In den USA startet der Verkauf des Phablets am 29. Oktober, der Preis wird sich auf 649 Euro, beziehungsweise 699 Euro für das 64-GB-Modell belaufen. Damit hat Google den Preis seit dem Nexus 5 fast auf das Doppelte angehoben.

Das im letzten Jahr erschienene Nexus 5 kostete zum Verkaufsstart 349 Euro, für seinen Nachfolger soll man nun etwas tiefer in die Tasche greifen. Für diesen Preis bekommt man unter anderem die neue Version des Betriebssytems Android 5.0, einen Qualcomm Snapdragon 805 mit vier Kernen und 2,7 GHz sowie einen Bildschirm von 5,9 Zoll geboten. Das Display löst mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf, zudem soll eine 13-MP-Hauptkamera hochauflösende Aufnahmen ermöglichen. Zum Arbeitsspeicher von 3 GB gesellen sich je nach Modell 32 GB (649 Euro) oder 64 GB (699 Euro) Onboard-Speicher.

Motorola Nexus 6Das Nexus 6 schlägt mit bis zu 699 Euro ordentlich zu Buche.

Ob der amerikanische Release-Termin auch für den deutschen Markt gilt, ist bisher unbekannt, es bleibt also nichts anderes übrig, als auf eine offizielle Bekanntgabe seitens Googles zu warten.



Quelle : hardwareluxx

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten