Highlights des Microsoft Build 2014 Livestream

Geschrieben von Robin Cromberg am 02.04.2014.

Microsoft Logo

Soeben nannte Microsoft die kommenden Highlights des Microsoft Build 2014 in einem Livestream. Während des zweistündigen Livestreams am 2. April von 17:30 bis 19:30 verkündete Microsoft Neuigkeiten rund um Windows 8.1 und Windows Phone.

Zunächst wurden die neuen Funktionen des Windows Phone 8.1 vorgestellt. Dieses soll von vielen Partnern vertrieben werden, die Modelle der Hersteller Micromax und Prestigio wurden auf der Bühne bereits gezeigt. Die erste Neuerung erfüllt Windows-Phone-Nutzern den Wunsch nach einem Action Center. Dieses lässt sich, ähnlich wie bei Android-Geräten, herunterziehen. Die Schnellzugriffleiste lässt sich individuell einrichten.
Informationen wie Uhrzeit und Datum werden auf dem neuen Sperrbildschirm in einem interessanten, rechtwinkligen Design angeordnet. Einmal entsperrt, wird die Sicht frei auf die Windows 8.1 Kachelansicht, deren Hintergrund sich frei wählen lässt, das gewählte Bild wird dann auf die Kacheln projiziert.

Windows Phone 8.1

Ein besonders wichtiges, neues Feature des Windows Phone 8.1 ist der Digital Assistant, genannt Cortana. Cortana läuft mit Bing-Unterstützung, und viele Funktionen bauen auf die Suchmaschine auf und profitieren von ihr. Cortana lässt sich mit einer digitalen Sekretärin vergleichen, die Gespräche mit dem Digital Assistant ähnelten bereits sehr stark einem Dialog mit einem menschlichen Gesprächspartner. Cortanas Notebook speichert Interessen des Nutzers und kann Suchvorschläge und ähnliches auf diese anpassen. Darunter fallen auch Personen, von denen besonders nahestehende wie Familie und enge Freunde zum „inner circle“ hinzugefügt werden können. Neben der Kalenderverwaltung kann per Cortana auch schnell ein Wecker eingerichtet werden, oder eine spezifische Suche nach Restaurants in der Nähe durchgeführt werden. Cortanas Daten werden von anderen Apps genutzt, Informationen zu Lebensmitteln lassen sich etwa in den Fitness-Tracker integrieren. Eine persönliche Notiz kann Personen angehängt werden, sodass diese beim nächsten Anruf dieser Person angezeigt wird. Im „Quiet Hours“-Modus ist der Nutzer nur für ausgewählte Personen erreichbar, um etwas Privatsphäre zu genießen.
Neben Wifi Sense, einer einfachen Funktion, mit der kostenlose WLAN-Netzwerke automatisch angewählt werden können, und Freunden der Zugang zum privaten Netzwerk einfach, und ohne das Austauschen eines Passworts gewährt wird, präsentierte Microsoft auch das Wordflow Keyboard 8.1. Das neue Word Flow Keyboard ermöglicht eine fließende, blitzschnelle Texteingabe durch einfaches Wischen über die Buchstaben.
Die ersten Modelle des Windows Phone 8.1 werden bereits innerhalb der nächsten Monate erhältlich sein.

Windows Phone Cortana

Die Neuerungen für Windows 8.1 stellen neben den bereits in vorherigen Meldungen genannten Komfortfunktionen für Nutzer von Maus und Tastatur der neue Internet Explorer 11, sowie die Wiedereinführung der Taskleiste dar, welche nun bessere App-Unterstützung bietet.
An Entwickler gerichtet, präsentierte Windows neue, vereinfachte Methoden zur Erstellung von Apps mittels eines universellen „App programming diagram“. Basierend auf der DirectX-Grafikschnittstelle, sollen diese nun noch schneller laufen. Dank „Shared App Identities“ können einmal gekaufte Apps sowohl auf dem PC als auch auf Tablet und Smartphone genutzt werden.
Zudem soll nun WinJS (Java Source) OpenSource und plattformübergreifend verfügbar werden.
Das Windows 8.1 Update wird ab dem 8. April 2014 kostenlos verfügbar sein.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten