be quiet! stellt Gehäuse auf der Computex vor

Geschrieben von Robert McHardy am 02.06.2014.

Be Quiet! Logo

Nach etlichen Monaten Entwicklungszeit erfüllt der deutsche Hersteller be quiet!, der vor allem durch hochwertige Netzteile und Kühler bekannt ist, den Wunsch der Kunden nach einem eigenen Computergehäuse.

Einen Namen hat das auf der Computex vorgestellte Gehäuse zwar noch nicht, dass macht es aber nicht minder interessant. Der Hersteller hat laut eigenen Angaben 1,5 Jahre an dem Gehäuse gearbeitet. Von Außen überzeugt es vor allem durch das relativ schlichte Design, wobei die an der Front beidseitig angebrachten Mesh-Gitter einen Akzent dazu setzen. Auf der linken Seitenwand befindet sich ein Lüfter, welcher in drei Geschwindigkeitsstufen arbeiten kann.

Das Gehäuse bietet insgesamt Platz für sieben PCIe-Erweiterungskarten, außerdem sind Auslässe für drei Schläuche von Wasserkühlungen eingearbeitet. Für 5,25-Zoll Laufwerke stehen vier Plätze zur Verfügung, während für herkömmliche Festplatten sieben Plätze bereits stehen, sowie vier weitere für SSDs.

be quiet! Gehäuse Front

Das neue be quiet! Gehäuse unterstützt Mainboards mit einer maximalen Größe, die dem ATX-Standard entspricht. Die Grafikkarte darf eine Länge von bis zu 400 mm aufweisen, womit selbst für Monster wie die R9 295X2 genug Raum vorhanden ist. Falls eine Grafikkarte dieses Ausmaßes genutzt wird, fallen allerdings drei der HDD-Plätze weg, wobei diese in dem Fall in dem ODD-Bay (5,25-Zoll Laufwerksplätze) untergebracht werden können. Der CPU-Kühler kann hingegen maximal 170 mm hoch sein, wobei hier natürlich auch eine All-in-One Wasserkühlung eingesetzt werden kann.

Dafür stehen zwei Plätze für 120 / 140 mm Lüfter in der Front und im oberen Teil des Cases, sowie jeweils ein Lüfter-Platz im unteren Teil des Gehäuses und an der Seite bereit. An der Rückseite des Gehäuses lässt sich ein weiterer 120 mm Lüfter unterbringen. Der Preis des noch namenlosen be quiet! Gehäuses wird bei 119,- Euro liegen, während es vermutlich im September verfügbar sein wird. Neben der oben gezeigten orangenen Version, wird es auch eine Ausführung in Schwarz und eine in Grau geben.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robert McHardy

hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentare (1)

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten