SanDisk veröffentlicht 4TB Optimus Max SSD

Geschrieben von Robert McHardy am 05.05.2014.

SanDisk Logo

Solid State Drives ersetzen die herkömmlichen Festplatten immer mehr. Bislang setzen viele Nutzer noch auf eine Kombination aus HDD und SSD, da so ein bessere Preis pro Gigabyte erreicht wird und gerade für Spiele und Filme eine HDD ausreicht. SanDisk will das nun mit einer vier Terabyte Optimus Max SSD ändern.

Die Optimus Max SSD von SanDisk kann mit einer Kapazität von enormen vier Terabyte aufwarten und ist im professionellen Segment angesiedelt. Dank der SAS 6Gb/s Schnittstelle möchte SanDisk diese in vielen High-End Servern etablieren. Trotz der enormen Kapazität findet die SSD in einem 2,5-Zoll Gehäuse Platz. Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten liegen bei 400 Megabyte pro Sekunde.

SanDisk Optimus Max SSD

Die Haltbarkeit wird mit 2,5 Millionen Stunden Laufzeit angegeben. In einer weiteren Email (Zur Email) des Unternehmens heißt es, dass die vier Terabyte Optimus Max SSD erst der Anfang war und SanDisk plant, die Kapazität alle 1-2 Jahre zu verdoppeln. Ein Preis für das Laufwerk wurde allerdings noch nicht genannt.



Quelle : Computerworld

Trackback von deiner Website.

Robert McHardy

hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten