Toshiba präsentiert die neuen Modelle der Satellite-Reihe mit Windows 8.1

Geschrieben von Robin Cromberg am 28.01.2014.

Toshiba Logo

Toshiba bietet mit den neuen, unter Windows 8.1 laufenden, Modellen der Satellite-Reihe, Satellite C50/C50D, C55, C70/C70D und C75, Notebooks für jeden Zweck und in vielen verschiedenen Preisklassen an. Der Kunde hat die Wahl zwischen 15,6- und 17,3-Zöllern sowie Ausstattung von Intel oder AMD.

Zu den 15,6-Zoll-Modellen zählen sich die Reihen Toshiba Satellite  C50/C50D sowie C55, die allesamt mit hochwertigen Toshiba TruBrite HDTFT Hochhelligkeitsdisplays und der Toshiba Split-Screen-Funktion ausgestattet sind. Das Modell C55-A-1TK glänzt durch Intel-Ausstattungen wie dem  Intel Core i5-4200M Prozessor und einer NVIDIA GeForce 710M sowie 500 GB Festplattenspeicher, während der C55-A-1UJ über einen  Intel Pentium N3520 Prozessor verfügt. Die Satellite-Modelle C50D-A-131 und C50D-A-13M rüstet AMD mit AMD Quad-Core A6-5200 Accelerated Prozessor und AMD Radeon HD 8400 aus.

Sat_C55-A_Prod_Full_black_Mar2013_05 Sat_C75-A_Prod_Full_silver_Mar2013_05

Die Modelle der Reihe Toshiba Satellite C70/C70D/C75 mit TruBrite HD+ Display und einer Bildschirmdiagonalen von 17,3 Zoll arbeiten entweder mit einem Intel Core i5-4200M (C75-A-154 und C70-A-170), einem  Intel Core i3-3110M (C70-A-162 und C70-A-15D) oder ein Prozessor vom Typ Intel Pentium 2020M (Modelle C70-A-16J, C70-A-16N, C75-A-15E sowie C75-A-155). Die 17,3-Zoll-Modelle Satellite C70D-A-120 und Satellite C70D-A-114 sind mit neuester Technik von AMD ausgerüstet, so ist im C70D-A-120 ein AMD Quad-Core A4-5000 APU und im C70D-A-114 ein AMD Essentials E1-2100 Accelerated Prozessor verbaut.
Die Satellite C70/C70D/C75-Notebooks von Toshiba verfügen über bis zu 1 TB Festplattengröße sowie, wie etwa das Satellite C70-A-16J, bis zu 8 GB Arbeitsspeicher. Zur weiteren Ausstattung gehören USB 2.0- und USB 3.0-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang, Multi-Kartenleser, Bluetooth 4.0 (Satellite C75D-A-10D) und Klangoptimierung mittels DTS Sound.

Preis und Verfügbarkeit:
Satellite C50-A-1JM: 399 Euro, verfügbar ab sofort
Satellite C50-A-1JN: 449 Euro, verfügbar ab sofort
Satellite C50-A-1JU: 449 Euro, verfügbar ab sofort
Satellite C50D-A-13M: 499 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C50D-A-131: 549 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C55-A-1UJ: 449 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C55-A-1RL: 499 Euro, verfügbar ab sofort
Satellite C55-A-1TK: 699 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70-A-15D: 549 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70-A-16J: 599 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70-A-162: 649 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70-A-16N: 699 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70-A-170: 699 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70D-A-114: 499 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70D-A-11H: 549 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C70D-A-120: 499 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C75-A-15E: 549 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C75-A-155: 549 Euro, verfügbar ab Ende Januar
Satellite C75-A-154: 699 Euro, verfügbar ab Ende Januar

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten