Apple iOS 9 wird auf dem WWDC vorgestellt

Neue Betriebssysteme für iPhone, iPad und Mac

Geschrieben von Robin Cromberg am 08.06.2015.

Apple Logo

Auf der Apple-Entwicklerkonferenz WWDC sollen heute unter anderem die neuen Betriebssysteme für iPhone, iPad und auch Mac vorgestellt werden. Sowohl von iOS 9 als auch für OS X 10.11 werden allerdings nur marginale Neuerungen erwartet.

Das Betriebssystem iOS 9 für iPhone und iPad soll in erster Linie durch eine neue Standard-Schriftart auffallen. Sonstige Änderungen, darunter eine verbesserte Navigation von öffentlichen Verkehrsmitteln durch Apple Maps, fallen eher unspektakulär aus. Interessant werden könnten hingegen die Verbesserungen hinsichtlich Sicherheit, Leistung und Stabilität.

Auch das Betriebssystem Mac OS erhält in seiner neuesten Version OS X 10.11 eine neue Systemschrift, weitere Neuerungen werden hingegen erst während des WWDC bekannt gegeben. Auch Apples eigener Musik-Streaming-Dienst soll auf der Konferenz vorgestellt werden. Dieser Streaming-Dienst soll Konkurrenten wie Spotify den Rang ablaufen, zudem sollen auch die Kosten des monatlichen Abonnements etwa zehn Dollar betragen.



Quelle : n-tv.de

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten