Eine Zensation jagt die andere

Asus stellt mit den ZenFone Selfie, ZenPad 8.0 und Zen AiO eine Reihe an neuen Geräten vor

Geschrieben von Eva L. López am 01.06.2015.

ASUS-Logo-neu

Im Rahmen der Computex 2015 hat Asus die Bühne unter dem Schlagwort Zensation vor allem neuen mobilen Geräten übergeben. Neben dem ZenFone Selfie und ZenPad 8.0 stand auch der Zen AiO, ein PC mit All-in-one-Gehäuse, im Blickpunkt.

Erster Hingucker der Zensation-Reihe war das ZenFone Selfie. Bei dem neuen 5,5 Zoll-Smartphone liegt der Fokus vor allem auf den Kameras. Wie der Name bereits erahnen lässt, wurde vor allem die Frontkamera, auch „Selfie-Cam“ genannt, mit vielen Bildpunkten ausgestattet. Genau wie die Rückkamera beträgt die der Vorderseite 13 Megapixel. Selfies können somit theoretisch fast mit der selben Qualität aufgenommen werden wie übliche Fotos. Auf beiden Seiten kommt ein dual LED Blitz zum Einsatz. Die Rückkamera hat allerdings eine Blende von f/2.0 und besitzt einen Laser-Auto-Fokus. Das ZenFone Selfie besitzt einen Full HD Bildschirm mit IPS-Technologie, das mit Gorilla Glas 4 geschützt wird.

ZenFone Selfie

Das ZenFone Selfie kommt neben den üblichen Asus-Farben auch in Weiß, Türkis und Rosa auf den Markt

Die Zen-Tablet-Reihe hat mit dem ZenPad 8 und ZenPad S8 einen neuen Anstrich bekommen. Zweiteres besitzt einen Stylus, um ein bessere Eingabe zu gewähren, ist ansonsten techschnisch mit seinem Namensvetter zu vergleichen. Beide Geräte besitzten einen 8 Zoll-Bildschirm, für die Asus neue Cover entwickelt hat. Das sogenannte Zen Case ist einer Clutch nachempfunden. Mit dem Audio-Cover wird zudem ein 5.1-Lautsprechersystem mitgeliefert.

ZenPad S8.0

Asus will es modisch mit dem ZenPad 8

Als nicht-mobilen Vertreter hat Asus den Zen AiO vorgestellt. Der all-in-one PC soll vor allem anspruchsvollen Nutzern im Privatgebrauch gerecht werden. Der Zen AiO ist mit dem i7 Vierkernprozessor Intel Core und einer GeForce GTX 960M ausgerüstet. Zudem bietet der Zen AiO dank USB 3.1 einen Datentransfer von theoretisch bis zu 10 Gigabit pro Sekunde.

ZenAiODer Zen AiO soll vor allem mit Leistung bestechen

 

Tags:, , , , ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten