Google Nexus 6P: Alle Details vorab enthüllt

Update: Nexus 6P und Nexus 5X offiziell vorgestellt

Geschrieben von Niklas Ludwig am 30.09.2015.

nexus_logo

Google hat in San Francisco sein neues Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow vorgestellt. Mit der Vorstellung wurden auch zwei neue Android-Smartphones präsentiert, das Nexus 6P sowie das Nexus 5X.Das Nexus 6P ist der inoffizielle Nachfolger des Nexus 6, das noch von Motorola gefertigt wurde, und kommt dieses Jahr von Huawei. . Bei dem Bildschirm hat sich Huawei für ein 5,7 Zoll großes AMOLED-Panel entschiedet, das mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten auflöst. Das Gehäuse besteht komplett aus Aluminium, lediglich ein Streifen auf der Rückseite besteht aus Kunststoff und beherbergt die Kamera. Die Abmessungen des Gehäuses, das in den Farben Silber, Weiß und Schwarz erhältlich sein wird, betragen 159,4 x 77,8 x 7,3 Millimeter bei einem Gewicht von 178 Gramm.

Nexus 6P - Vorder- und Rückseite

Die technischen Daten zum Nexus 6P sind bereits vorab an die Öffentlichkeit gelangt

Auch bei der Hardware wird geklotzt und nicht gekleckert: angetrieben wird das Nexus 6P von einem Snapdragon 810 Octa-Core-Prozessor. Der Arbeitsspeicher ist drei Gigabyte und der interne Speicher wahlweise 32, 64 oder 128 GB groß. Ein Steckplatz für microSD-Karten fehlt wie bei allen bisherigen Nexus-Modellen erneut. Zwei Besonderheiten sollen das Smartphone etwas von der Konkurrenz abheben. Darunter ein Fingerabdrucksensor, für das schnelle Entsperren des Displays, sowie ein USB-C-Anschluss. Hinsichtlich der Kamera hat sich Huawei für ein Modell mit 12,3 Megapixeln entschieden, das eine Blende von f/2.0 aufweist und dessen Pixel 1,55 Mikrometer messen. Durch die Größe der Pixel sollen auch bei schlechten Lichtbedingungen noch rauscharme Fotos gelingen. Für Selfies steht noch eine Frontkamera mit 8 Megapixeln zur Verfügung. Lange Laufzeiten soll ein 3.450 mAh starker Akku gewährleisten.

Nexus 6P Typ-CDas Nexus 6P verfügt über einen USB-C-Anschluss

In Deutschland wird das Nexus 6P bei 649 Euro für die Version mit 32 GB Speicher starten. Für 64 GB werden 699 und bei 128 GB werden 799 Euro fällig.

Nexus 5XDas Nexus 5X wird ebenfalls mit einem Fingerabdrucksensor ausgestattet sein

LG hat abermals den Zuschlag für ein Nexus-Smartphone erhalten, nachdem der koreanische Konzern bereits das Nexus 4 und das Nexus 5 fertigen durfte. Das neue Smartphone heißt auf den Namen Nexus 5X und besitzt ein 5,2 Zoll großes Full HD-Display mit IPS-Panel. Der Prozessor stammt aus dem Hause Qualcomm, genauer gesagt ist es der Snapdragon 808, der auf sechs Rechenkerne zurückgreifen kann.

Nexus 5X

Beim Nexus 5X kommt lediglich Kunststoff zum Einsatz (Bildquelle: AndroidPolice)

Sowohl der Arbeitsspeicher als auch der interne Speicher fallen mit 2 GB RAM beziehungsweise 16 und 32 GB internen Speicher etwas geringer aus als beim Nexus 6P. Die Kamera löst allerdings ebenfalls mit 12,3-Megapixeln auf, beziehungsweise mit 5 Megapixeln für Selfies auf der Frontseite. Als Akku kommt ein Modell mit 2.700 mAh zum Einsatz. Weitere Ähnlichkeiten zum großen Bruder sind ein Fingerabdrucksensor sowie ein USB-C-Anschluss. Das Gehäuse besteht allerdings aus Kunststoff und wird in den Farben Weiß, Schwarz und Hellblau erhältlich sein. Das Nexus 5X kostet in der 16-GB-Konfiguration 479 Euro.

*Update*

Google hat die beiden Nexus-Smartphones, das Nexus 5X und das Nexus 6P, offiziell mit Android 6.0 Marshmallow vorgestellt. Wir haben die Meldung dementsprechend aktualisiert und angepasst.


Quellen :

Imgur
Androidpolice

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten