LG Watch Urbane LTE: Details offiziell bekanntgeben

LTE- und NFC-Technologien treffen traditionelles Uhrendesign

Geschrieben von Eva L. López am 26.02.2015.

LG Logo

Auf dem Mobile World Congress wird wie erwartet die LG Watch Urbane LTE vorgestellt. Entgegen den Erwartungen, gibt es jedoch deutliche technische Weiterentwicklungen zum Vorgängermodell LG G Watch R. Die Watch Urbane LTE wird sowohl LTE- als auch NFC-fähig sein und bekommt mit der LG Wearable Platform ein hauseigenes Betriebssystem.

Nach eigenen Angaben hat LG mit der Watch Urbane LTE weltweit erstmals eine Smartwatch mit LTE-Technologie auf dem Markt gebracht. Damit passt sich die Netzgeschwindigkeit der Smartwatch den aktuellsten Smartphones an. Die Watch Urbane LTE kann sowohl Anrufen und SMS empfangen als auch senden. Eine weitere Ergänzung ist NFC, das den Nutzer theoretisch dazu befähigt, direkt mit der Uhr um dem Handgelenk zu bezahlen. Das ewige Suchen nach der Geldbörse oder dem Smartphones wäre damit passé. Allerdings wird die Technologie in der Praxis in Deutschland noch kaum genutzt.

Die Watch Urbane LTE besitzt ein 1,3 Zoll OLED-Display. Das Ziffernplatt kann je nach Gusto und Anlass verändert werden. Das Design in insgesamt aber eher der klassischen Uhr nachempfunden als es bei der LG G Watch R der Fall ist, die eher sportlich daher kommt. Die Smartwatch wird es in Silber zu kaufen geben. Eine deutliche Verbesserung im direkten Vergleich ist auch die Batterie, die 700 mAh stark ist im Gegensatz zu der 410 mAh-Batterie der G Watch R. Auch die viel gepriesene Motorola 360 hat  im Vergleich nur einen 320 mAh-Batterie. Des Weiteren hat die Watch Urbane LTE einen 4 GB großen Speicher und ist mit einem 1.2 GHz Qualcomm SnapdragonTM 400 ausgerüstet.

LG-Watch-Urbane-LTE

LG rüstet auf: LG Watch Urbane LTE

Die Bedienung mit der LG Wearable Platform läuft vor allem über drei Knöpfe am der Gehäuseseite. Wie alle gängige Smartwoches setzt das südkoreanische Unternehmen bei der Watch Urbane LTE auch auf den Gesundheitstrend. So sollen Sensoren das Messen der Herzfrequenz und von unterschiedlichen Bewegungen ermöglichen. Laut LG soll die Smartwatch auch an die sportlichen Bedürfnissen von Golfern, Radfahren und Wanderer angepasst worden sein.

Wann die LG Watch Urbane LTE im Handel angeboten werden wird, ist bisher noch nicht bekannt. Näheres wird vermutlich auf der Präsentation auf dem Mobile World Congress bekannt gegeben. Der Mobile World Congress findet vom 2. bis zum 5. März in Barcelona statt. Bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung werden die neuen Flagschiffe der Unternehmen Samsung und HTC vorgestellt.



Quelle : LG

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Eva L. López

Eva L. López

ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten