Logitech G633 & G933 Artemis Spectrum vorgestellt

7.1-Surround-Sound und Anschluss mehrerer Quellen

Geschrieben von Niklas Ludwig am 28.08.2015.

logitech-logo-neu

Der Peripheriehersteller Logitech hat zwei neue Gaming-Headsets, das Artemis Spectrum G633 und 933, vorgestellt, die beide 7.1-Surround-Sound bieten. Neben dem PC werden zudem Mobilgeräte und aktuelle Spielekonsolen wie die PlayStation 4 und Xbox One unterstützt.

Sowohl das Logitech G633 Artemis Spectrum als auch das G933 bieten 7.1-Surround-Sound, wodurch sich Gegner besonders präzise orten lassen sollen. Der Hersteller verwendet dazu die eigens patentierte Pro-G-Lautsprechertechnologie. Anfangs unterstützen die Gaming-Headsets Dolby Surround, werden aber per Treiber-Update, das im Oktober erscheinen soll, auch die Headphone:X-Surround-Technologie von DTS unterstützen. Die Bedienung erfolgt über Makrotasten, die, wie die RGB-Beleuchtung, anpassbar sind. Das Material der Ohrpolster und des Kopfbügels soll atmungsaktiv sein.

Logitech Artemis Spectrum G633Sowohl das G633 als auch das G933 bieten eine anpassbare RGB-Beleuchtung

Beide Headsets unterscheiden sich insbesondere durch ihre Art der Anbindung. Das G633 kann lediglich kabelgebunden angeschlossen werden, wohingegen das G933 sowohl kabelgebunden als auch kabellos angeschlossen werden kann. Der Hersteller gibt beim G933 eine Akkulaufzeit von acht Stunden bei eingeschalteter Beleuchtung an.

Bei ausgeschalteter Beleuchtung sollen es sogar zwölf Stunden sein. Neben dem PC werden auch Mobilgeräte und Spielekonsolen unterstützt. Ein weiteres Feature, das von Logitech beworben wird, ist die Audiomix-Funktion: diese ermöglicht den Anschluss mehrerer Quellen, wodurch beispielsweise während des Spielens ein Anruf entgegengenommen werden kann. Das Mikrofon ist einklappbar und ist mit einer Rauschunterdrückung ausgestattet.

Logitech Artemis Spectrum G933Die Bedienung erfolgt über diese Makrotasten

Im September erscheint das Logitech G633 Artemis Spectrum zu einem Preis von 169 Euro. Das G933 Artemis Spectrum soll im Oktober folgen, einen Preis hat Logitech noch nicht verraten.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten