Star Wars: Battlefront-Beta erscheint am 8. Oktober

Offene Beta für PC, Xbox One und PlayStation 4

Geschrieben von Niklas Ludwig am 25.09.2015.

EA-Logo

Electronic Arts teilt mit, dass die offene Beta für Star Wars: Battlefront am 8. Oktober beginnen wird. Kleiner Wermutstropfen: das Ende der Beta ist bereits der 12. Oktober.

Star Wars: Battlefront ist sicherlich eines der am meist erwarteten Spiele des Jahres. Wer vorab einen Einblick in das Spiel gewinnen möchte, erhält mit der offenen Beta die Möglichkeit dazu. Am 8. Oktober soll die Beta-Phase starten, die sich allerdings nur bis zum 12. Oktober erstreckt. Wann der Startschuss am 8. Oktober gegeben wird, möchte Electronic Arts noch bekanntgeben. Sicher ist jetzt schon, dass die Spieler aller Plattformen in den Genuss der Beta kommen werden. Darunter der PC (via Origin), die Xbox One und die PlayStation 4.

Drei Spielmodi können in der Beta zu Star Wars: Battlefront angespielt werden. In dem Modus Kampfläufer-Angriff, der auf dem Planeten Hoth spielt, treten bis zu 40 Spieler gegeneinander an und müssen den Kampfläufer auf der Seite des Imperiums beschützen oder auf der Seite der Rebellen zum Fall bringen.

Star Wars Battlefront ÜberlebenskampfDer Startschuss für die Battlefront-Beta fällt am 8. Oktober

Der zweite Modus hört auf den Namen Abwurfzone und spielt auf dem Planeten Sullust. Achtköpfige Teams kämpfen in diesem Modus um Rettungskapseln, die zufällig auf der Karte abgeworfen werden. In Überlebensmission auf Tatooine muss der Spieler immer stärker werdende Gegnerwellen abwehren. Das kann er wahlweise allein oder kooperativ mit einem Freund bestreiten.

PC-Spieler sollten 11 Gigabyte auf ihrer Festplatte freischaufeln, um die Beta spielen zu können. Besitzer einer Spielekonsole benötigen hingegen lediglich 7 GB freien Speicherplatz. Ein Vorab-Download wird ab dem 7. Oktober möglich sein.



Quelle : Electronic Arts

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten