Acer Liquid Jade Primo: Windows 10 Mobile Smartphone für 599 Euro ab sofort erhältlich

Die Continuum-Funktion koppelt das Smartphone mit einem externen Monitor

Geschrieben von Marina Ebert am 14.04.2016.

Acer Logo

Acer hat sein neues Smartphone Liquid Jade Primo auf den Markt gebracht. Es kostet knapp 600 Euro, kommt mit Windows 10 Mobile als Betriebssystem und einer rückseitigen 21 Megapixel-Kamera daher. Hier findet ihr alle technischen Daten, rund um das neue Acer-Smartphone. Das 5,5-Zoll große AMOLED-Display löst in FullHD-Qualität auf. Es verfügt über abgerundete Kanten und wird vor Kratzern von 2.5D Corning Gorilla Glass 3 geschützt. Die Vorder- und Rückseite aus Metall soll mit einer gebürsteten Optik punkten und eine bessere Haptik bieten. Acer integriert die Antenne im Liquid Jade Primo in der Rückseite, mittels der Laser Direct Structuring-Technik (LDS). So soll das Smartphone dünner werden.

Die rückseitige Kamera des Smartphone verfügt über 21 Megapixel, einen Autofokus und einen Dual-LED-Blitz. Sie soll Aufnahmen in 4K-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) ermöglichen. Die Frontkamera mit 8 Megapixel soll Videos in FullHD-Qualität aufnehmen. Ein Qualcomm Snapdragon 808 Hexacore-Prozessor werkelt im Inneren des Smartphones. Ihm stehen 3 GByte RAM und 32 GByte interner Speicher zur Seite. In Sachen Konnektivität setzt Acer auf LTE Cat. 6 und Wi-Fi 802.11 ac, um schnelles Surfen zu ermöglichen. Ein eigenes Kühlsystem des Herstellers soll das Liquid Jade Primo vor dem Überhitzen schützen.

Acer Liquid Jade Primo

Als Betriebssystem kommt Windows 10 Mobile zum Einsatz, so soll mittels der Continuum-Funktion das Smartphone mit einem externen Monitor verbunden werden. Ergänzende Windows 10 Anwendungen sollen das Smartphone in einer Desktop-PC verwandeln. Das Liquid Jade Primo lässt sich über den USB Typ-C-Anschluss, die Display Docking-Station oder eine drahtlose Verbindung mit dem Monitor koppeln. Auch eine Maus und/oder Tastatur soll sich anschließen lassen. Damit sollen Nutzer komfortabel Anwendungungen wie zum Beispiel Microsoft Office 365, PowerPoint oder den Windows Mediaplayer bedienen können.

Das Liquid Jade Primo soll zudem dank Windows 10 Mobile BitLocker-Technik eine Verschlüsselung aller Nutzerdaten auf dem internen Speicher ermöglichen. Desweiteren unterstützt das Smartphone weitere Sicherheitsanwendungen wie zum Beispiel Open Mobile Alliance Device Management (OMA DM) v1.2 und Microsoft Intune. Acer legt bei der Verschlüsselung den Fokus auf Unternehmen, welche ihre sensiblen Daten schützen wollen. Das Acer Liquid Jade Primo ist ab sofort im Handel erhältlich. Käufer erhalten zusätzlich zum Smartphone die Display Docking-Station, zu einem Preis von 599 Euro.

Technische Daten Acer Liquid Jade Primo

ModellAcer Liquid Jade Primo
ProzessorQualcomm Snapdragon 808 Hexacore-Prozessor
GPUkeine Angabe
Arbeitsspeicher3 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
32 GB
Display
5,5-Zoll, AMOLED, 2.5D Gorilla Glass 3
AuflösungFull-HD, 1.920 x 1.080 Pixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth, LTE Cat. 6 
Karten-Slots1x Mini-HDMI, 1x micro-SD, 1x Mini-USB
KamerasHaupt: 21 MP mit Autofokus und Dual-LED-Blitz
Front: 8 MP
Akku (austauschbar?)
keine Angaben
Betriebssystem
Windows 10 Mobile
Fringerprintsensornein
AnschlüsseUSB Typ-C via USB 2.0, 3,5-mm-Klinke
Preis
599 Euro 

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten