Deutsche Bahn bietet bald Kinofilme und TV-Serien in ICE-Zügen an

Exklusive Partnerschaft mit maxdome

Geschrieben von Niklas Ludwig am 22.06.2016.

Deutsche Bahn Logo

Die Deutsche Bahn hat eine Partnerschaft mit dem Streaming-Dienst maxdome abgeschlossen. Durch die Partnerschaft soll es Ende 2016 möglich sein, Kinofilme und TV-Serien in den ICE-Zügen abzurufen.

Das Angebot des Streaming-Diensts maxdome wird gegen Ende des Jahres in den ICE Zügen über das Bord-WLAN verfügbar sein. Neben familiengerechten Komödien, Action- und Animationsfilmen werden laut Bahn auch Tier- und Naturdokumentationen sowie Kinderinhalte zur Verfügung stehen. Das maxdome-Angebot soll rund 50 kostenfreie Inhalte umfassen, die teilweise monatlich wechseln werden.

Wer bereits ein maxdome-Abo sein Eigenen nennen kann, soll auf das gesamte Angebt zurückgreifen können. Der Abruf der Inhalte erfolgt über das WLAN des Zuges, die Inhalte sind auf Servern im Zug gespeichert. Somit wird das mobile Datenvolumen der Reisenden nicht angetastet und Aussetzer bei der Durchfahrt eines Tunnels verhindert. Starten soll der Dienst gegen Ende des Jahres.



Quelle : DB

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten