Dyson Supersonic: Der erste Föhn des Staubsaugerherstellers

Leise, effektiv und schonend für die Haare soll der knapp 400 Euro teure Föhn sein

Geschrieben von Marina Ebert am 06.05.2016.

dyson-logo

Ab September bringt Dyson seinen ersten Haartrockner für knapp 399 Euro auf den Markt. Der Dyson Supersonic soll die Haare schonen, besonders leise sein und kommt mit 110.000 Umdrehungen pro Minute daher.

Der neue Dyson Supersonic wiegt 618 Gramm und sieht futuristisch aus. Die Bauweise hängt damit zusammen, dass Dyson den Motor des Föhns im Griff verbaut. Im Supersonic kommt ein V9 Motor zum Einsatz, der der leistete Motor des Herstellers sein soll. Der V9 soll 110.000 Umdrehungen pro Minute leisten.

Der Supersonic soll auf eine Leistung von 1.600 Watt kommen und dabei einen Luftstrom von 41 Litern pro Sekunden ausstoßen. Der hohe Luftstrom soll eine hohe Temperatur ersetzen und das Haar damit weniger schädigen. Drei Hitzestufen sind am Föhn einstellbar, beginnend mit 60 Grad und 80 Grad bis hin zu 100 Grad Celsius. Wir bei anderen Föhns auch üblich verfügt der Dyson Supersonic über eine Kältetaste, welche mit 28 Grad Celsius daher kommt. Außerdem setzt der Hersteller auf Sensoren, die die ausgehende Temperatur messen, kontrollieren und regeln. Der Dyson Supersonic soll also ein smarter Föhn für den Alltag sein.

Dyson Supersonic (Bild: Dyson)

Dyson Supersonic (Bild: Dyson)

Laut eigenen Angaben entwickelte Dyson den Föhn über einen Zeitraum von fünf Jahren mit über 100 Ingenieuren. Durch die Entwicklung, die Prototypen und Patente sollen insgesamt knapp 62 Millionen Euro Entwicklungskosten angefallen sein. Der Dyson Supersonic ist ab September dieses Jahres im Handel erhältlich und kommt mit einem stolzen Preis von rund 399 Euro daher.



Quelle : mobilegeeks.com

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten