HP: Zwei Omen-Gaming-Notebooks offiziell vorgestellt

Ein 15,6-Zoll und ein 17,3-Zoll Gaming- Laptop kommen jeweils in zwei Varianten daher

Geschrieben von Marina Ebert am 27.05.2016.

HP Logo

HP hat zwei neue Gaming-Laptops in jeweils zwei Varianten offiziell vorgestellt. Die HP Omen Notebooks, ein 15,6-Zoll und ein etwa größerer 17,3-Zoll Laptop sollen ein mobiles Gaming durch hohe Performance, gute Grafikkarten und einen starken Prozessor ermöglichen.

Der Omen 15,6-Zoll Gaming Laptop von HP verfügt über einen Core i7-Prozessor (67000HQ Quad Core). Das Display besitzt ein IPS-Panel und löst in FullHD-Qualität auf. Eine Nvidia GTX 960M-Grafikkarte mit vier GByte GDDRS ist außerdem mit an Bord. Der Prozessor wird von 12 GByte DDR4 RAM und 1 TByte HDD unterstützt. Diese Variante des Omen 15,6-Zoll Notebooks liegt preislich bei rund 1.000 Euro. HP bietet noch ein zweites Modell des Omen 15,6-Zoll Laptops an, die mit dem gleichen Prozessor, dem gleichen Display daherkommt. Lediglich der RAM wird auf 16 GByte aufgestockt und eine PCIe SSD mit 256 GByte ist auch mit an Bord. Die verbaute Grafikkarte ist auch eine Nvidia GTX, allerdings eine 965M mit vier Gbyte GDDRS. Die Version des Omen 15,6-Zoll mit mehr Ausstattung kostet knapp 1.200 Euro. Beide Gaming-Geräte kommen mit einem Audio-System von Bang und Olufsen daher, außerdem verfügen beide Modelle über Dual-Drive-Optionen und haben Windows Hello als Betriebssystem vorinstalliert.

HP Omen 15,6 Laptop (Bild: HP)

HP Omen 15,6 Laptop (Bild: HP)

HP setzt außerdem auf zwei Omen Modelle mit einem 17,3-Zoll Display. Auch bei dieser Variante ist das Display mit IPS-Panel ausgestattet und löst in FullHD-Qualität auf. Auch der Prozessor und die HDD (1TByte) entsprechen dem 15,6-Zoll-Modell. Auch das Betriebssystem Windows Hello, die DualDrive-Optionen und das Audiosystem von Bang und Olufsen sind mit an Bord. Der Arbeitsspeicher kommt hier jedoch mit 16 GByte DDR4 RAM daher. Außerdem haben wir auch hier einen aufgestockte Variante mit einer Nvidia GTX-Grafikkarte 965M mit vier GByte GDDRS Unterstützung und einer 256 GByte PCIe SSD. Die günstige Variante, ausgestattet mit der Nvidia GTX 960M, kostet rund 1.100 Euro und die teurer Variante kommt auf knapp 1.300 Euro. Alle vier Laptop-Modelle können ab dem 13. Juni über die HP-Webseite vorbestellt werden und die Lieferung erfolgt voraussichtlich ab dem 10. Juli.

HP Omen 17,3 Laptop (Bild: HP)

HP Omen 17,3 Laptop (Bild: HP)

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten