Huawei Mate 9-Serie mit Edge-Bildschirm offiziell vorgestellt

Porsche Edition erhält an den Seiten gewölbten Bildschirm

Geschrieben von Niklas Ludwig am 03.11.2016.

Huawei Logo

Huawei hat in München zwei neue Smartphones der Mate-Serie vorgestellt, das Huawei Mate 9 sowie das Huawei Mate 9 Porsche Design. Beide Smartphones sind mit einer 20-Megapixel-Leica-Kamera ausgestattet, zudem verfügt das Huawei Mate 9 Porsche Design über ein an den Seiten gewölbtes Display

Das Huawei Mate 9 und das Huawei Mate 9 Porsche Design sind die neuen Flaggschiffmodelle des chinesischen Herstellers. Während die normale Version des Mate 9 mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auskommen muss, löst das Mate 9 Porsche Design mit satten 2.560 x 1.440 Bildpunkten auf. Gorilla Glass 4 soll die Bildschirme vor Kratzern und anderen Schäden schützen.

Schneller, hauseigener SoC

In beiden Modellen werkelt der brandneue HiSilicon Kirin 960 Prozessor, dessen acht Kerne mit bis zu 2,4 Gigahertz takten. Während im Huawei Mate 9 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher verbaut sind, kann das Mate 9 Porsche Design auf 256 GB und 6 GB RAM zurückgreifen. Über einen microSD-Karten-Slot kann der interne Speicher um weitere 256 GB erweitert werden.  

huawei-mate-9-smartphoneDas Huawei Mate 9 besitzt auf der Rückseite eine Dual-Kamera von Leica.

Hinsichtlich der Kamera setzt Huawei erneut auf eine Kooperation mit Leica. Zudem wurde die Auflösung des Sensors auf 12 (Farbe) plus 20 (Schwarz-Weiß) Megapixel erhöht. Für eine hohe Lichtausbeute soll die f/2.0-Blende sorgen. Ein optischer Bildstabilisator wirkt verwackelten Aufnahmen entgegen. Selfies lassen sich mit der vorderseitigen Acht-Megapixel-Kamera schießen. Ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite ist ebenfalls mit von der Partie. Beim Porsche Design Modell befindet sich der Fingerabdrucksensor integriert im Home-Button, ähnlich wie es auch bei den Samsung Galaxy Geräten der Fall ist.

Großer Akku mit Schnellladefunktion

Als Software-Unterbau fungiert Android in der Version 7.0 mit der EMUI 5.0 Benutzeroberfläche. Der Akku ist fest verbaut und bietet eine Kapazität von 4.000 mAh. Für das Huawei Mate 9 setzt der Hersteller eine unverbindliche Preisempfehlung von 699 Euro an. Es wird sowohl als Single-SIM und als Dual-SIM-Variante ab Mitte November im Handel verfügbar sein. Das Huawei Mate 9 Porsche Design ist ab Ende Dezember in Europa für eine UVP von 1.395 Euro erhältlich.

Technische Daten

Modell Huawei Mate 9 Huawei Mate 9 Porsche Design
Prozessor Kirin 960 Octa-Core-Prozessor @2,6 GHz Kirin 960 Octa-Core-Prozessor @2,6 GHz
GPU Mali G71 Mali G71
Arbeitsspeicher 4 GB 6 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
64 GB 256GB
Display
5,9 Zoll, IPS-NEO LCD 5,5 Zoll IPS-NEO LCD, edge Display
Auflösung FHD, 1.920 x 1.080 Pixel QHD, 2.560 x 1.440 Pixel
Konnektivität Wi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, LTE Cat. 12, NFC Wi-Fi 802.11b/g/n/ac, Bluetooth 4.1, LTE Cat. 12, NFC
Karten-Slots 1x nano, 1x nano /micro-SD 1x nano, 1x nano /micro-SD
Kameras Haupt: 12+20-MP-Dual-Kamera mit opt. Stabilisator f/2.0
Front: 8 MP
Haupt: 12+20-MP-Dual-Kamera mit opt. Stabilisator f/2.0
Front: 8 MP
Akku (austauschbar?)
4.000 mAh, fest verbaut 4.000 mAh, fest verbaut
Betriebssystem
Android 7.0 + EMUI 5.0 Android 7.0 + EMUI 5.0
Abmessungen kA kA
Gewicht ~190 g kA
Besonderheiten 3x optischer Zoom, Leica 2.0 Kamera, Full-Metal-Body, Daydream-Support, 4-in-1 Hybrid Autofokus, IR-Sensor 3x optischer Zoom, Leica 2.0 Kamera, Full-Metal-Body, Daydream-Support, 4-in-1 Hybrid Autofokus, IR-Sensor
Fringerprintsensor ja, auf der Rückseite ja, integriert im Home-Button
Quick-/Wireless-Charging
ja/nein ja/nein
Anschlüsse USB Typ C, 3,5-mm-Klinke USB Typ C, 3,5-mm-Klinke
Farben braun, schwarz, weiß, silber, grau, gold schwarz
Preis
699,- Euro  1.395,- Euro

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten