MWC 2016: Die Messehighlights im Video

Samsung Galaxy S7 und Huawei MateBook unter der Lupe

Geschrieben von Robin Cromberg am 25.02.2016.

MWC16

Wir waren für euch auf dem Mobile World Congress 2016 (MWC) in Barcelona und haben uns die diesjährigen Messehighlights, darunter das Samsung Galaxy S7, genauer angesehen. Mit unseren MWC-Videos könnt ihr euch selbst einen Eindruck von den neuesten Produkten verschaffen.

Huawei steigt groß in den Tablet-Bereich ein: Nachdem wir in unserer Redaktion bereits das Huawei MediaPad M2 testen konnten, hat der chinesische Hersteller mit dem Huawei MateBook ein 12 Zoll großes Convertible vorgestellt. In einem ausführlichen Hands-On erklärt euch Marcel die wichtigsten Features und Funktionen des Windows-10-Geräts. Zu den Highlights des MateBooks gehört der schnelle SSD-Speicher, ein USB Typ-C Port und das hochauflösende Touch-Display.

Als weltgrößte Mobilfunkmesse stehen beim MWC natürlich auch dieses Jahr wieder die Smartphones im Vordergrund. Eines der größten Highlights war in dieser Hinsicht das Samsung Galaxy S7 sowie das Galaxy S7 edge: Die neuesten Geräte ähneln der Vorgängergeneration zwar optisch wie ein Ei dem anderen, Samsung hat sich aber einige Neuerungen und Verbesserungen einfallen lassen. So fällt der Akku mit 3.000 und 3.600 mAh besonders groß aus und lässt sich per Fast Charging innerhalb von 90-100 Minuten vollständig aufladen. Auch die Hardware wurde aktualisiert und eine völlig neue Kamera soll besonders gute Aufnahmen garantieren. Unsere persönlichen Highlights rund um das Samsung Galaxy S7 haben wir außerdem in einer separaten Meldung zusammengefasst.

Großer Konkurrent des S7 ist dieses Jahr das LG G5, welches mit seinem modularen Design ein frisches Feature in den sonst recht innovationsarmen Smartphone-Markt bringt. Das Standard-Modul lässt sich etwa durch ein spezielles Kameramodul mit Profi-Funktionen ersetzen. Auch die Kamera ist beziehungsweise sind interessant, denn LG hat dem G5 gleich zwei Kameras spendiert, von denen eine zu coolen Weitwinkel-Aufnahmen fähig ist.

Das Cat S60 richtet sich weniger an Otto Normalverbraucher, sondern ist vielmehr für jene konzipiert, die entweder beruflich oder zum Vergnügen in rauen Umgebungen unterwegs sind: Es soll Stürze aus bis zu 1,8 Metern Höhe problemlos wegstecken und Tauchgänge bis zu einer Wassertiefe von fünf Metern überleben können. Hinzu kommt eine Kamera, mit der Wärmebild-Aufnahmen auf eine Distanz von bis zu 30 Metern angefertigt werden können

Auch der Speicherhersteller SanDisk war vor Ort in Barcelona und hat seine neuesten Speicherprodukte vorgestellt: Die SanDisk Extreme Pro microSDXC UHS II-Speicherkarte soll Übertragunsgeschwindigkeiten von bis zu 275 MB/s erreichen, während der SanDisk Ultra USB Typ C Stick mit bis zu 130 MB/s ins Rennen geht.

Dolby und Lenovo haben eine Kooperation bei drei neuen Lenovo-Produkten angekündigt: Käufer der Modelle Lenovo TAB3 7, TAB3 8 und TAB3 10 werden in den Genuss von 3D-Sound dank Dolby Atmos kommen. Auch soll Dolby Atmos in Zukunft eine größere Rolle bei der Entwicklung von Virtual Reality Inhalten spielen, um ein möglichst überzeugendes Mittendrin-Gefühl aufkommen zu lassen.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Robin Cromberg

Robin Cromberg

... studiert Asienwissenschaften an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für das Ressort der Gaming-Peripherie von Allround-PC.com zuständig. Zwischen Roundup-Tests zu neuesten Gaming-Tastaturen und Co. testet er für APC außerdem Smartphones, Notebooks oder Gadgets wie Bluetooth-Speaker.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten