MWC16: modulares Smartphone LG G5 vorgestellt

Alle technischen Daten zum LG G5

Geschrieben von Marcel Schreiter am 21.02.2016.

LG Logo

LG hat auf dem Mobile World Congress sein neustes Flaggschiff, das LG G5, vorgestellt. Mit seinem modularen Design und einer zweiten Weitwinkelkamera legt das neue Top-Smartphone aus Südkorea die Messlatte für den diesjährigen MWC sehr hoch.

Im Vorfeld des MWC 2016 galt das Samsung Galaxy S7 als Favorit der Mobilfunkmesse, doch LG ist mit dem LG G5 auf dem besten Weg, dem Konkurrenten diesen Titel streitig zu machen. Das G5 soll nach eigener Aussage zeigen, dass es noch möglich ist, auf dem Smartphone-Markt innovativ und einzigartig zu sein. Und innovativ ist es, das LG G5 mit seinem modularen Design und mehreren Aufsätzen, die etwa die Kamera- oder Soundqualität des Smartphones in den Vordergrund rücken. Dazu wird einfach ein Knopf am unteren Rand gedrückt, damit sich der Standard-Aufsatz mit dem austauschbaren 2.800-mAh-Akku entfernen lässt. Anschließend kann dieser untere Teil des G5 etwa durch das „LG CAM Plus“ Modul ausgetauscht werden, welches einen zweistufigen Auslöser, ein Rad zum stufenlosen Zoomen, einer Belichtungssperre und weiteren Funktionen, die sonst einer Spiegelreflexkamera vorbehalten sind. Alternativ kann das Modul „LG HiFi Plus mit B&O Play“ eingesetzt werden, welches natives 32-bit, 384 KHz High Definition Audio bietet.

LG G5 Akku LG CAM Plus

Standardmäßig ist ein 2.800-mAh-Akku verbaut, der sich samt Schublade ausziehen lässt (li), alternativ können Module wie LG CAM Plus (re) eingesetzt werden

Auch hinsichtlich des allgemeinen Designs hat sich seit den Vorgängern einiges getan: Das LG G5 verwendet ein Aluminiumgehäuse, zudem wird mit der Always-On-Funktion des IPS-Displays durchgehend die Uhrzeit, das Datum und Benachrichtigungen angezeigt. LG verspricht jedoch, dass diese Funktion pro Stunde nur 0,8 Prozent der Akkukapazität in Anspruch nehmen soll. Auf der Rückseite befinden sich gleich zwei Highlights: Der Fingerabrucksensor kann gedrückt und als physischer Home-Button verwendet werden. Außerdem bietet das G5 zwei Kameras, von denen eine mit 16 MP Auflösung und einer 78-Grad-Blende der Standard Smartphone-Kamera entspricht, während die andere mit einem Blickwinkel von 135 Grad Aufnahmen wie mit einer GoPro ermöglicht.

LG G5 Display LG G5 Kameras

Das G5 besitzt gleich zwei Hauptkameras, von denen eine mit ihrer 135°-Blende Aufnahmen wie mit einer GoPro ermöglicht

Auch im Inneren lässt LG nicht nach und verbaut einen Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor sowie eine Adreno 530 GPU. Der Arbeitsspeicher beträgt 4 GB, der interne Speicher von 32 GB lässt sich per microSD-Karte um bis zu 2 Terabyte aufstocken.

Technische Daten

ModellLG G5
ProzessorQualcomm Snapdragon 820 
GPUAdreno 530
Arbeitsspeicher4 GB LPDDR4 RAM
Interner Speicher, erweiterbar?
32 GB, ja bis zu 2 TB
Display
5,3 Zoll, IPS Quantum
AuflösungQuad-HD, 2.560 x 1.440 Pixel
KonnektivitätWi-Fi 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.2, LTE 6/2CA, NFC
Sim-Slotskeine Angabe
KamerasHaupt: 16 MP und 8 MP mit 135° Weitwinkel
Front: 8 MP
Akku (austauschbar?)
2.800 mAh, austauschbar
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Abmessungen149,4 x 73,9 x 7,7~8,6 mm
Gewicht~ 159 g
Besonderheitenmodulares Design, aptX HD Audio-Codec, Qualcomm Quick Charge 3.0
Fringerprintsensorja
Quick-/Wireless-Charging
ja/nein
USB-AnschlussUSB Type-C 2.0 (kompatibel mit 3.0)
FarbenSilber, Titan, Gold, Pink
Preis (UVP)
keine Angabe

Zusätzlich hat LG eine große Auswahl an Zubehör für das LG G5 vorgestellt: Bei diesen „Friends“ genannten Partnergeräten handelt es sich um Gadgets wie die LG 360 CAM, eine externe 360-Grad-Kamera mit zwei 13-MP-Weitwinkelkameras, oder die LG 360 VR, eine kompakte Virtual-Reality-Brille.

Das LG G5 soll Anfang April erhältlich sein, der Preis ist noch nicht bekannt.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Marcel Schreiter

Marcel Schreiter

...ist Gründer und Chefredakteur von Allround-PC.com. Als Dipl. Medienwirt beschäftigt er sich neben dem Journalismus auch mit Marketingthemen im Sportbereich. Der Triathlonsport ist seine Leidenschaft.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten