Samsung SSD 750 EVO jetzt mit 500 GB erhältlich

Mehr Speicherkapazität für Einsteiger-Laufwerke

Geschrieben von Niklas Ludwig am 25.05.2016.

samsung-logo-neu16

Die Samsung SSD 750 EVO-Reihe erhält ein Speicher-Upgrade und ist ab sofort auch mit Kapazitäten von bis zu 500 Gigabyte erhältlich. Laut Hersteller erreicht das Solid State Drive Lesegeschwindigkeiten von bis zu 540 Megabyte pro Sekunde und schreibt Daten mit bis zu 520 MB/s.

Bisher gab es die Samsung SSD-Serie 750 EVO lediglich in den Kapazitäten 120 und 250 GB. Das ändert sich mit der Einführung des 500-GB-Modells: „Wir arbeiten engagiert daran, unsere Speicherlösungen ständig weiterzuentwickeln und auf die Endnutzer zugeschnittene, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten“, sagt Frank Kalisch, Director IT Storage Samsung Electronics GmbH. „Die hohe Nachfrage nach der SSD 750 EVO mit 120 GB und 250 GB bestätigt den Bedarf der Verbraucher an zuverlässigen Speicherlösungen, die die Performance von PCs steigern können. Von der neuen 750 EVO 500 GB profitieren besonders Nutzer mit hohem Datenaufkommen.“

Samsung SSD 750 EVO 500 GBDie Samsung SSD 750 EVO ist ab sofort auch mit 500 GB Kapazität erhältlich und kostet 159 Euro

Die SSDs der 750 EVO-Reihe erreichen Lesegeschwindigkeiten von bis zu 540 Megabyte pro Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 520 MB/s. Die Leseleistung beträgt bis zu 97.000 Input/Output-Operationen pro Sekunde und 88.000 IOPS beim Schreiben. Samsungs SSD 750 EVO-Reihe richtet sich an Einsteiger, die ihren PC mittels eines Solid State Drives beschleunigen möchten.

Um den Umstieg von einer Festplatte auf eine SSD zu erleichtern, bietet Samsung die Software Data Migration und Magician an. Erstere hilft dabei die Daten von der Festplatte auf die SSD zu übertragen. Der Samsung Magician bietet hingegen Statusinformationen über das Laufwerk. Zum Schutz der Privatsphäre lassen sich die Dateien mittels 256-Bit-AES-Verschlüsselung verschlüsseln. Die Samsung SSD 750 EVO kostet 65 (120 GB), 89 (250 GB) und 159 (500 GB) Euro. Samsung gewährt drei Jahre Garantie auf die SSDs.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2015 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten