ASUS stellt G701 Gaming-Notebook vor

120 Hz, GTX 1080 und übertaktbarer Core i7

Geschrieben von Niklas Schäfer am 09.02.2017.

ASUS-Logo-neu

Mit dem G701 erweitert ASUS sein Angebot der Gaming-Notebooks um fünf Modelle. Alle fünf Geräte verfügen über ein 17,3 Zoll großes Display und eine Geforce GTX 1080. Auch eine beleuchtete Tastatur und USB 3.1 über Typ-C sind mit an Bord.

Das Ziel des neuen G701 ist es, ein sehr leistungsfähiges Notebook zu sein, ohne dabei die Mobilität komplett zu verlieren. Die Performance eines Desktops soll dabei mit einem optional verfügbaren, übertaktbaren Intel Core i7 der siebten Generation und einer GeForce GTX 1080 gewährleistet werden. Bis zu 64 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher sind verfügbar, während eine RAID0-Konfiguration aus zwei NVMe-SSDs für sehenswerte Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sorgt.

Trotz der sehr starken Hardware kommt ASUS mit einer recht geringen Bauhöhe aus.

 

Ein vergleichsweise kompaktes System mit solch performanten Komponenten bedarf einer guten Kühlung. ASUS setzt sein Rear-Venting Kühlsystem, das auf zwei Lüftern beruht. Beim Bildschirm kann der Käufer zwischen einem Full-HD- und einem 4K-Panel wählen. Beide Optionen kommen mit Nvidia G-Sync daher, sodass Fragmentbildungen oder Schlieren größtenteils vermieden werden. Wer sich für das Display mit 1.920 mal 1.080 Pixeln entscheidet, kommt sogar in den Genuss von 120 Hertz. Die integrierte Tastatur ist mit der Anti-Ghosting-Technologie ausgestattet und setzt auf eine Hintergrundbeleuchtung. Für Gamer, die auch unterwegs die Leistung eines Desktops abrufen wollen, hat ASUS mit dem G701 ein absolutes Kraftpaket geschnürt.

 

Je nach gewählter Konfiguration kostet das G701 von ASUS zwischen 3.099 und 3.599 Euro. Alle fünf Modelle sind ab sofort verfügbar.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten