Asus Windows Mixed Reality Headset kommt ohne externe Sensoren aus

Asus zeigt Mixed Reality-Headset und WLAN ax-Router auf der IFA 2017

Geschrieben von Niklas Ludwig am 30.08.2017.

ASUS-Logo-neu

Asus hat auf der IFA 2017 das Windows Mixed Reality Headset vorgestellt. Zudem wurden zwei Curved-Monitore und ein WLAN-Router mit dem neuen 802.11ax Standard gezeigt.

Mixed Reality Headset ohne externe Sensoren

Das Asus Windows Mixed Reality Headset wiegt weniger als 400 Gramm und ist mit antibakteriellen Polstermaterialien ausgestattet. Durch das spezielle Design soll der Druck auf der Nase und dem Gesicht reduziert werden.

ASUS Windows Mixed Reality Heaset_futuriestic design

Laut Asus sollen auch längere Tragezeiten komfortabel sein und immersive Erfahrungen ermöglichen. Das Inside-Out-Tracking, bestehend aus zwei eingebauten Kameras, soll externe Tracking-Sensoren oder zusätzliche Software obsolet machen. Den Preis gibt Asus mit 449 Euro inklusive Controller an.

Curved-Monitore mit Harman Kardon-Lautsprechern

Asus hat auf der IFA zwei Monitore gezeigt, den Asus Designo Curve MX38VC und den Designo Curve MX32VQ. Der Designo Curve MX38VC ist 37,5 Zoll groß, löst mit 3.840 x 1.600 Bildpunkten auf und bietet ein Seitenverhältnis von 21:9. Beim Designo Curve MX32VQ schrumpft die Bildschirmdiagonale hingegen auf 31,5 Zoll. Zudem löst er mit 2.560 x 1.440 Bildpunkten geringer auf, woraus ein 16:9-Seitenverhältnis resultiert.

ASUS Designo Curve MX38VC

Beiden Monitoren ist gemein, dass das IPS-Panel gekrümmt ist und sie ein nahezu rahmenloses Design besitzen. Für einen guten Klang soll sich die SonicMaster-Technologie verantwortlich zeigen, die zusammen mit Harman Kardon entwickelt wurde. Anschlussseitig werden ein DisplayPort, zwei HDMI 2.0-Anschlüsse und ein USB-C-Anschluss geboten. Des Weiteren unterstützen beide Monitore GamePlus und Adaptive-Sync.  

WLAN-Router setzt auf neuen 802.11ax-Standard

Der Asus RT-AX88U WLAN-Router ist bereits mit dem WLAN-Standard 802.11ax ausgestattet, der eine kombinierte Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 5.952 Mbit/s bietet. 1.148 Mbit/s können über das 2,4-GHz-Band realisiert werden und 4.804 Mbit/s über das 5-GHz-Band.

Asus RT-AX88U

Durch die Verwendung von Orthogonal Frequency Division Multiple Access (OFDMA) und Multi-User Multiple-Input, Multiple-Output Technologie (MU-MIMO) soll der 802.11ax-Standard einen viermal höheren Durchsatz als der 802.11ac-Standard bieten. Vor allem in dicht besiedelten Gebieten mit vielen WLAN-Netzen soll der neue Standard seine Stärken ausspielen können. Zudem kann der Asus RT-AX88U mehreren Geräten einen schnellen Internetzugang zur Verfügung stellen als herkömmliche 802.11ac-Router mit MU-MIMO-Technologie.

Tags:, , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten