ASUS Zendrive U9M mit M-Disc-Support

Daten für 1000 Jahr sichern

Geschrieben von Niklas Schäfer am 14.09.2017.

ASUS-Logo-neu

ASUS präsentiert mit dem Zendrive U9M einen Brenner mit USB-C-Schnittstelle und M-Disc-Unterstützung. M-Discs erlauben es, Daten für über ein Jahrtausend zu sichern.

Es ist immer wieder schön, in Erinnerungen zu schwelgen und mit Freunden über vergangene Momente zu lachen. Noch viel schöner ist es, diese Momente ewig festhalten zu können. Deshalb hat ASUS das Zendrive U9M vorgestellt, das mit sogenannten Millennium-Discs kompatibel ist. Millennium Discs ähneln einer herkömmlichen DVD oder Blue Ray, sind aber mit einer speziellen Beschichtung versehen, die den Datenträger deutlich robuster gestaltet. Der Hersteller verspricht eine Haltbarkeit von über 1000 Jahren. Theoretisch ist es also möglich, schöne Momente in Form von Fotos, Videos oder Audiodateien auch für viele nachfolgende Generationen festzuhalten, selbst wenn die M-Disc von starken Umwelteinflüssen angegangen wird.

Das Zendrive SDRW-8-U9M fällt recht flach aus und kann damit auch gut unterwegs genutzt werden. (Bild: ASUS)

Das externe Laufwerk von ASUS setzt auf ein sehr schlichtes Design mit den klassischen konzentrischen Kreisen, die wir beispielsweise von ZenBooks kennen. Für schnelle Datenübertragungen hält eine USB-Schnittstelle vom Typ-B her – genaue Angaben zu den maximalen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten sind bisher nicht bekanntgegeben worden, Datenträger dieser Form stellen sind natürlich auch nicht dafür gedacht, Geschwindigkeitsrekorde aufzustellen.

ASUS legt mit CyberLink Power2Go 8 und PowerBackup zwei Softwarepakete bei, die den Nutzer beim Brennvorgang begleiten und eine Verschlüsselung von sensiblen Daten ermöglichen. Die kostenlose Software Nero BackItUp ist auch mit an Bord und überträgt Daten von Android-basierten Geräten in regelmäßigen Abständen kabellos auf den PC.

Mit sogenannten M-Discs können Daten für über 1000 Jahre gesichert werden. (Bild: ASUS)

Das ASUS Zendrive U9M ist ab sofort im Handel erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 39,90 Euro. Derzeit stehen die Farben Schwarz und Silber zur Wahl. Eine goldene Ausführung folgt ab Ende September.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten