Corsair ONE: High-End Komplett-PC mit moderner Optik

Das Ergebnis von 22 Jahren Erfahrung in der Komponentenentwicklung

Geschrieben von Niklas Schäfer am 24.03.2017.

Corsair Logo

Corsair baut bei einem ersten Komplettsystem, dem Corsair ONE, auf 22 Jahre Erfahrung. Das Top-Modell ist mit einer GeForce GTX 1080, einem Intel Core i7-7700K und einer Flüssigkeitskühlung alles andere als schwach aufgestellt.

Der kanadische Hersteller Corsair hat sich bei seinem ersten Komplettsystem ein leichtes Ziel gesetzt. Es soll sowohl eine großartige Performance im kleinen Formfaktor bieten und gleichzeitig ausgesprochen leise sein. Den Aspekt der Performance löst Corsair, indem auf Intels Kaby Lake-Prozessoren der siebten Generation und eine GTX 1070 oder 1080 von Nvidia zurückgegriffen wird. Die Komponenten sind ohne Probleme auch für den Eintritt in die Virtuelle Realität bereit und sollten euch stets mit hohen Framerates versorgen.

Corsair bestückt das 12-Liter-Gehäuse mit sehr leistungsstarker Hardware.

Das Gehäuse des Corsair ONE fasst lediglich Zwölf Liter und fällt mit Maßen von 200 x 176 x 380 Millimetern alles andere als groß aus. Somit eignet es sich nicht nur für jeden Schreibtisch, sondern ist auch sehr portabel. Für eine entsprechende Kühlung sorgt eine Flüssigkeitskühlung mit bis zu zwei passiven 240-Millimeter-Radiatoren. Der Hersteller verzichtet bewusst auf Lüfter an den Radiatoren, um auch bei höchster Auslastung nahezu geräuschlos agieren zu können. Für die nötige Luftzirkulation sorgt ein einzelner ML-140-Lüfter, der mit Corsairs Magnetschwebetechnik ausgestattet ist. Der Hersteller gibt an, dass die CPU und GPU auch über längere Zeit höhere Taktraten erzielen könnten.

Das schlichte Gehäuse macht sich auf jedem Schreibtisch gut.

Auch bei den Äußerlichkeiten lässt Corsair keine Wünsche offen. Viele Teile des Gehäuses bestehen aus gefrästem Aluminium, das mit seiner schwarzen Lackierung einiges hermacht. Zwei blau beleuchtete Streifen runden das kleine Kraftpaket ab.

Das Corsair ONE-Komplettsystem wird hierzulande in zwei Varianten angeboten, die sich preislich bei 1999,90 und 2.499,90 Euro inklusive Mehrwertsteuer liegen. Wer nach mehr Leistung verlangt, kann im Webshop sogar ein Modell mit einer GeForce GTX 1080 Ti bestellen. Dieses ist ab knapp 2.600 Dollar zuzüglich Steuer erhältlich. Alle Modelle sind ab sofort verfügbar.

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

… ist hauptsächlich für den Bereich „Gaming“ zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten