Erstes Bild des Galaxy S8 sickert durch

Größere Displays & kein Home-Button

Geschrieben von Niklas Schäfer am 27.01.2017.

samsung-logo2017

Evan Blass gilt als sehr gut informierter Leaker und hat ein erstes, scheinbar echtes Bild des Samsung Galaxy S8 veröffentlicht. Wie vorherige Gerüchte vermutet haben, zeigt auch das Bild von Blass keinen physischen Homebutton.

Die Vorstellung des Samsung Galaxy S8 rückt langsam näher, ein Großteil der Geräte sollte also bereits fertig sein. Evan Blass, auch bekannt als @EvLeaks, hat ein Foto vermeintlich echtes Bild Smartphones präsentiert, das eine Vorderseite ohne physischen Startknopf zeigt. Dafür soll das Display über Force-Touch verfügen. Dabei handelt es sich um eine Technologie, die erkennt, mit welcher Stärke der jeweilige Bereich berührt wird.

Bisher hat Samsung den Fingerabdrucksensor immer in diesem Knopf untergebracht. Beim S8 wandert er auf die Rückseite und liegt von vorn betrachtet rechts neben der Kamera. Die Sensoren und der Blitz sind nun links neben der Linse zu finden. Der Wegfall des Homebuttons lässt größere Displays zu. Ohne das Gerät zu vergrößern werde Samsung das Galaxy S8 wahlweise mit Bildschirmdiagonalen von 5,8 oder 6,2 Zoll anbieten. Wenn es nach Evan Blass geht, werde der Hersteller Displays mit einem Seitenverhältnis von 18,5:9 verwenden.

Ein Typ C-Anschluss und eine Klinkenbuchse sind mit an Bord. (Bildquelle Evan Blass)

Auch zur Kamera möchte Blass Information kennen: Die Hauptkamera an der Hinterseite komme mit einer Auflösung von zwölf Megapixel daher, während es bei der Frontkamera lediglich acht seien. Beide Kameras verfügen über einen Autofokus und eine Blende von f1.7. Darüber hinaus installiere Samsung Akkus mit 3.000 beziehungsweise 3.050 mAh und einen internen Speicher von 64 GB.

Evan Blass verspricht eine Präsentation am 29. März und verrät, dass das Modell mit dem 5,8 Zoll großen Display für 799 Euro angeboten werde. Die Variante mit dem größeren Display koste sogar 899 Euro.



Quelle : AllaboutSamsung.de

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten