In Win tòu 2.0: Limitiertes Designgehäuse der Extraklasse

Exklusives Gehäuse nur 250 mal verfügbar

Geschrieben von Niklas Schäfer am 29.03.2017.

In Win ist für seine ganz eigene Designsprache bekannt. Mit dem stylischen tòu 2.0 gelingt dem Hersteller jedoch ein ganz besonderer Tower. Die Exklusivität wird durch eine Limitierung auf 250 Stück unterstrichen.

Würdiger Nachfolger des tòu

Wir alle kennen das außergewöhnliche In Win tòu mit seinem ganz eigenen Design. Nun legt der taiwanische Hersteller einen Nachfolger nach, der wieder zu begeistern weiß. Seitenteile aus 5 Millimeter starkem Hartglas, ein transparentes Netzteil und eine ungewöhnliche Form machen es zu einem Showcase mit großem Wiedererkennungswert.

Verspiegelte Flächen machen das tóu 2.0 zu einem ganz besonderen Gehäuse.

Nur die besten Materialien

Wie bei nahezu allen Gehäusen des Herstellers kommen nur besteht der Rahmen aus Aluminium und die Seitenteile aus gehärtetem Glas. Das tòu 2.0 zeichnet sich durch seine verspiegelten Flächen aus, während Rändelschrauben nur bei genauerem Hinsehen ins Auge fallen. Zudem ist jedes der weltweit 250 Modelle mit einem eigenen Typenschild versehen.

In Win greift ausschließlich zu hochwertigen Komponenten.

USB Typ-C und Touch Sensor

Wer nun glaubt, dass das Gehäuse allein als Ausstellungsstück dient, würdigt In Wins Arbeit nicht vollständig. Viele andere Gehäuse der Klasse verzichten auf Extras wie Lüfter oder ein I/O-Panel, die das Design beeinflussen könnten. In Win bringt ein vollständiges I/O-Panel mit einem USB-3.1-Typ-C, drei USB-3.0 und zwei Audioanschlüssen in der Front unter. Für die Konfiguration der Innenraumbeleuchtung wird ein kapazitiver Touch-Sensor verwendet.

Das I/O-Panel fällt für ein derartiges Gehäuse sehr ausgiebig aus.

Tolle Basis für High-End-Hardware

Auf Messen sehen wir regelmäßig schick hergerichtete Systeme samt aufwendiger Wasserkühlung und sehr leistungsstarker Hardware. Bald sehen wir vermutlich auch ein In Win tòu mit ähnlichem Innenleben. Mainboard im E-ATX-Format werden aufgenommen, während bis zu 345 Millimeter lange Grafikkarten in acht PCI-Slots ihren Platz finden. Alle fünf Halterungen für 2,5- und 3,5-Zoll-Laufwerke können separat entnommen werden. Für Wasserkühlungs-Freunde bietet der Hersteller genügend Raum für zwei 360-Millimeter-Radiatoren.

Modder werden sich über die zahlreichen Möglichkeiten des Gehäuses sicherlich freuen.

Ein transparentes Netzteil rundet das Design ab

Ein besonderes Highlight besteht im transparenten 1065-Watt-Netzteil. Dabei handelt es sich um ein SIV-1065W der Signature-Reihe, das speziell an das tòu 2.0 angepasst worden ist. Es ist ein vollmodulares Netzteil, das einen Wirkungsgrad von bis zu 92 Prozent sowie vier extra-Power-Modi bietet. Außerdem unterstützt es eine intelligente USB-Quick-Charge-Funktion, während ein 165-Millimeter-Lüfter für leisen Betrieb und kleine Temperaturen sorgen soll.

Die interne Beleuchtung wird durch einen Touch-Sensor gesteuert.

Exklusives Gehäuse, exklusiver Preis

Weltweit ist das In Win tòu 2.0 auf 250 Stück limitiert und kommt mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.399,00 Euro daher.

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten