LG XPower 2 auf der 1&1 Hardware Lounge in Köln vorgestellt

Mittelklasse-Smartphone mit Riesenakku

Geschrieben von Niklas Schäfer am 22.06.2017.

lg-logo-neu

LG hat im Rahmen der 1&1 Hardware Lounge in Köln das neue XPower 2 Smartphone erstmals in Deutschland präsentiert. Was das 5,5-Zoll-Gerät zu bieten hat, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Die Neuauflage des Xpower geht mit einem 4.500 Milliampere-Stunden starken Akku an den Start und erscheint in einem überarbeiteten Gehäuse. Dank Fast Charging wird der Akku innerhalb von einer Stunde um 50 Prozent aufgeladen. Damit ist das LG Xpower 2 doppelt so schnell aufgeladen als andere Smartphones dieser Klasse.

Das neuen XPower2 ist in mehreren Farbvarianten erhältlich.

Das HD-Display soll sich auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesen lassen und bietet zudem einen Blaufilter, um die Augen zu schonen. Die Frontkamera ist mit dem LG-typischen Weitwinkel ausgestattet, was die Nutzung eines Selfie-Sticks überflüssig machen soll. Auf der Rückseite befindet sich zudem eine 13-Megapixel-Kamera mit einer F/2.2-Blende. Unter der Haube steckt ein Octa-Core-Prozessor mit 1,5 Gigahertz, dem 2 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Der interne Speicher ist 16 Gigabyte groß und kann mit einer microSD-Karte um bis zu zwei Terabyte erweitert werden.

LG Xpower 2 Vorstellung auf der 1&1 Hardware Lounge in Köln.

Das Smartphone funkt in das LTE-Netzt der Kategorie 4 und unterstützt zudem die WLAN-Standards 802.11 b/g/n. Per Bluetooth 4.2 können beispielsweise kabellose Bluetooth-Kopfhörer mit dem XPower 2 verbunden werden. Als Software-Unterbau fungiert Android 7.0. Die unverbindliche Preisempfehlung von LG beträgt 299 Euro. Natürlich kann das Gerät auch in Kombination mit einem 1&1 All Net Flat Tarif gekauft werden. Weitere Informationen dazu findet ihr hier.

Neben der Produktvorstellung gab 1&1 auch einen Einblick hinter die Kulissen und verriet Details u.a. zur Partner-Strategie.

1&1 hat im Rahmen der Hardware Lounge auch weitere Informationen über die Kooperationen mit Hardware-Partnern vorgestellt. Mittlerweile arbeitet der Mobilfunkanbieter mit zahlreichen Herstellern zusammen und bietet deren Mobilgeräte in Kombination mit Verträgen vergünstigt an.

ModellLG XPower2
Prozessor8 x 1,5 GHz
GPUk.A.
Arbeitsspeicher2 GB
Interner Speicher, erweiterbar?
16 GB, ja bis 2 TB
Display
5,5 Zoll
AuflösungHD, 1.280x 720 Pixel
KonnektivitätLTE Cat 4, Wi-Fi 802.11b/g/n, Bluetooth 4.2,
Karten-Slotsnano-SIM, microSD
KamerasHaupt: 13-Megapixel, Blende F/2.2
Front: 5 MP, Blende F/2.4
Akku (austauschbar?)
4.500 mAh, fest verbaut
Betriebssystem
Android 7.0
Abmessungen

154,7 x 78,1 x 8,4 mm

Gewicht164 g
FringerprintsensorNein
Quick-/Wireless-Charging
Ja/nein
AnschlüsseMicro-USB, 3,5-mm-Klinke
FarbenGrau, Dunkelgrau, Schwarz, Braun
Preis
299 Euro, ohne Vertrag

 

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten