Qualcomm: Modul für verknüpfte Lautsprecher vorgestellt

Multiroom-Streaming mit AllPlay

Geschrieben von Niklas Schäfer am 14.06.2017.

Qualcomm Logo

Im Rahmen der Voice & Music Developer Conference in Shenzen am 15. Und 16. Juni 2017 wird Qualcomm einige neue Audiotechnologien präsentieren. Darunter ist eine intelligente Plattform für Musik-Streaming in mehreren Räumen.

Morgen startet die Voice & Music Conference in China. Qualcomm wird dort über mehrere neue Audiotechnologien sprechen. Den Anfang macht eine Basis für Smart-Speakers, mit der ganze Haushalte zukünftig intelligent beschallt werden. „AllPlay“ soll sich besonders leicht konfigurieren lassen und zulassen, Musik in verschiedenen Räumen zu synchronisieren. Verschiedene Zonen des Haushaltes unterschiedlich zu beschallen wird ebenfalls möglich sein. Mehrere Hersteller werden auf das AllPlay-Ökosystem zurückgreifen. Geräte aus der Häusern Panasonic, Hitachi oder Magnat werden mit dem SoC von Qualcomm ausgestattet sein und untereinander kommunizieren können.

Des Weiteren wird wie nächste Generation der DDFA-Verstärker-Technologie zur Sprache kommen. Das SoC mit acht Channel-Eingängen, zwei Channel-Ausgängen einem integrierten Mikrocontroller und einem konfigurierbaren Audioprozessor soll den Herstellern helfen, eine noch bessere Audioqualität zu erreichen. DDFA hat sich bis zuletzt als sehr nützlich erwiesen und wird zukünftig in der zweiten Generation installiert werden.

Außerdem wird ein neues Bluetooth-Modul vorgestellt werden, das programmierbar sein wird und beispielsweise Premium-Kopfhörer und -Lautsprecher miteinander verbinden wird. Das Modul richtet sich vor allem an die Hersteller und soll die Entwicklung von verknüpften Audiogeräten stark beschleunigen.

Tags:, ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten