Samsung Galaxy Note 7 feiert sein Comeback

Nur noch 570 Euro in Südkorea

Geschrieben von Niklas Schäfer am 27.04.2017.

samsung-logo2017

Es wurde als bestes Phablet vorgestellt, sorgte dann für viel Aufruhr und wurde schon mehrfach zurückgerufen. Jetzt feiert es sein Comeback: Das Note 7 scheint als runderneuertes Gerät.

An niemandem ist das Debakel um das Samsung Galaxy Note 7 vorbeigegangen. Samsung stand in der Kritik, weil das Gerät nach kurzer Zeit aus dem Verkehr gezogen worden ist, obwohl die Produktion die Umwelt stark belastet hat. Im Juni kommt das Note 7 unter dem Namen Note 7R in Südkorea wieder auf den Markt.

Mehr oder weniger soll es mit derselben Hardware in Südkorea erscheinen, eine Ausnahme stellt natürlich der hart umstrittene Akku dar. Er wird deutlich kleiner ausfallen, soll dafür aber sicher sein. Ab Werk soll Android 7.0 aufgespielt sein. Der Preis ist stark gefallen: In Südkorea ist es damals für rund 800 Euro eingeführt worden, das runderneuerte Gerät soll umgerechnet lediglich 570 Euro kosten. Scheinbar soll lediglich Südkorea beliefert werden, eine Expansion in andere Märkte sei nicht geplant.

Samsung Galaxy Note 7 - Bildschirm

Samsung hat das Galaxy Note 7 wegen großen Problemen mit dem Akku mehrfach zurückgerufen.

Teile der Hardware der alten Geräte kommen auch im Note 7R wieder zum Einsatz. Durch die großen Rückrufaktionen hat Samsung rund 2,5 Millionen Geräte zurückerhalten und die Kosten erstattet. Die Verluste sollten sich zumindest in Teilen wieder einfahren lassen.

Aktuell kursieren Gerüchte um einen Nachfolger. Das Galaxy Note 8 könnte zum Beispiel im Rahmen der IFA 2017 in Berlin vorgestellt werden. Genaue Informationen gibt es dazu jedoch noch nicht.



Quelle : giga.de

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten