Übersicht: MSI-Produkte auf der Computex 2017

Highlights der Computex auf einen Blick

Geschrieben von Niklas Schäfer am 01.06.2017.

msi-logo-neu

Im Rahmen der Computex stellt MSI sehr viele neue Produkte aus mehreren Bereichen vor. Mit darunter sind High-End-Grafikkarten und X299-Mainboards sowie Komplett-PCs für Gamer. Alle Highlights sind hier aufgeführt.

X299 Gaming Pro Carbon AC

Intel hat die neuen Skylake-X- und Kaby Lake-X-CPUs endlich enthüllt. Pünktlich liefert MSI mit den neuen Mainboards mit X299 die entsprechende Basis. Das X299 Gaming Pro Carbon AC verfügt über ein neu gestalteten Kühler für den Chipsatz. Er erstrahlt in einer schicken Carbon-Optik. Außerdem können mehrere M.2-SSDs installiert werden, die mit dem MSI M.2-Shield versehen sind. Der Sockel LGA2066 unterstützt alle neuen Prozessoren vom Intel Core i5 bis hin zum Intel Core i9.

X299 Gaming M7 ACK

Weiter geht es mit dem X299 Gaming M7 ACK mit integriertem WiFi-Modul. Die Besonderheit dieses Mainboards besteht darin, dass sich der Chipsatz-Kühler aufklappen lässt. Zwei M.2-SSDs können direkt vom Chipsatz-Kühler auf einer geringen Betriebstemperatur gehalten werden. Eine hübsche, programmierbare RGB-Beleuchtung ist ebenfalls mit an Bord.

 Das neue Flaggschiff der Grafikkarten ist die MSI GTX 1080 Ti Lighning Z. Drei MSI-Torx-Lüftern und acht Heatpipes sollen die Overclocking-Grafikkarte leise herunterkühlen. Ein Heatpipe ist speziell für die Spannungswandler vorgesehen, ein weiteres verläuft direkt an der massiven Backplate entlang. Spielraum für Overclocking gibt es definitiv: drei 8-Pin-Anschlüsse sorgen für mehr als genug Power. Ein zusätzlicher Schalter hebt das Powertarget, um unter LN2-Kühlung neue Weltrekorde aufzustellen.

Für Gamer, die selbst keine Hand anlegen wollen und lieber direkt mit dem Spiel starten, stellt der Hersteller auch Komplettsysteme vor. Mit den Modellen der Reihe Infinite A liefert MSI einen klassischen Desktop im Midi-Tower-Format. Der Innenraum erinnert jedoch an die Aegis-Modelle und ist in einzelne Kühlkammern für die unterschiedlichen Komponenten eingeteilt. Viele bunte LEDs, die auch abgeschaltet werden können, dürfen natürlich nicht fehlen.

Als Konsolenkiller präsentiert MSI den Vortex G25. In ein nur 2,5-Liter-Gehäuse sind ein Intel Core i7 und eine GTX 1070 gepackt, sodass nahezu alle aktuellen Spiele mit hohen Framerates gespielt werden können. Auf Wunsch, kann der Slim-PC horizontal oder vertikal platziert werden. VR-Brillen können über einen USB-Anschluss mit VR-Boost-Technologie angeschlossen werden. Mit Rändelschrauben lässt sich der PC öffnen um die SSD oder den Arbeitsspeicher auszutauschen.

Tags:, , , ,

Trackback von deiner Website.

Niklas Schäfer

... ist hauptsächlich für den Bereich "Gaming" zuständig und widmet sich den neusten Tastaturen, Headsets und Mäusen. Zusätzlich inspiziert er Consumer Electronics wie Audioprodukte, Smartphones und Speicherprodukte. Immer häufiger ist Niklas auch auf dem YouTube-Kanal von Allround-PC zu sehen.

Kommentieren

*

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten