Diese Samsung-Smartphones könnten Android 8.0 erhalten

Liste potenzieller Update-Kandidaten in Beta-Version aufgetaucht

Geschrieben von Niklas Ludwig am 05.02.2018.

samsung-logo2017

Bisher hat Samsung noch nicht bekanntgegeben, welche Smartphones ein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten werden. In der Oreo-Beta für das Galaxy Note 8 sind dafür zahlreiche Smartphones und Tablets gelistet, die ein Update auf Android 8.0 Oreo erhalten könnten.

Die möglichen Update-Kandidaten wurden von XDA-Mitgliedern in der aktuellen Oreo-Beta-Version für das Galaxy Note 8 entdeckt. In dieser fanden sie mehrere XML-Dateien, die die Namen von Samsung Smartphones und Tablets enthalten. Bei den gelisteten Samsung-Smartphones sind nicht nur die Top-Modelle wie das Galaxy S8 vertreten, sondern auch Mitteklasse-Smartphones wie das Galaxy A5 2017.

Samsung Galaxy Note 8 RückseiteIn einer Android-Beta für das Galaxy Note 8 stecken womöglich Hinweise zu weiteren Update-Kandidaten.

Allerdings weisen die XDA-Mitglieder darauf hin, dass es sich bei den gefundenen Dateien auch nur um Überreste im Code handeln kann. Sollte die Liste hingegen stimmen, dann dürfen sich Besitzer folgender Samsung-Geräte auf ein Android 8.0 Oreo-Update freuen.

Samsung Smartphones die Android 8.0 Oreo erhalten sollen

  • Samsung Galaxy A3 2017 (a3y17)
  • Samsung Galaxy A5 2017 (a5y17)
  • Samsung Galaxy A7 2017 (a7y17)
  • Samsung Galaxy A8 2016 SM-A810 (a8xe)
  • Samsung Galaxy A8 2018 (jackpotlte)
  • Samsung Galaxy A8+ 2018 (jackpot2lte)
  • Samsung Galaxy J3 2017 (j3y17)
  • Samsung Galaxy J5 2017 (j5y17)
  • Samsung Galaxy J7 2017 (j7y17)
  • Samsung Galaxy J7+ (jadelte)
  • Samsung Galaxy J7 Duos 2017 (j7duo)
  • Samsung Galaxy J7 Max (j7max)
  • Samsung Galaxy J7 Neo (j7velte)
  • Samsung Galaxy J7 Prime (j7popelte)
  • Samsung Galaxy Note FE (gracer)
  • Samsung Galaxy Note 8 (great)
  • Samsung Galaxy S7 (hero)
  • Samsung Galaxy S7 Edge (hero2)
  • Samsung Galaxy S8 Active (cruiserlte)
  • Samsung Galaxy S8 (dream)
  • Samsung Galaxy S8+ (dream2)
  • Samsung Galaxy W2018 (kellylte)

Samsung Tablets die Android 8.0 Oreo erhalten sollen

  • Samsung Galaxy Tab A 8.0 SM-T355 (gt58lte)
  • Samsung Galaxy Tab A 8.0 SM-T380/T385 2017 (gta2s)
  • Samsung Galaxy Tab A 10.1 SM-T580 (gtaxl)
  • Samsung Galaxy Tab Active 2 (gtactive2)
  • Samsung Galaxy Tab E 8.0 (gtesvelte)
  • Samsung Galaxy Tab S3 SM-T825 (gts3)


Quelle : XDA Developers

Tags:,

Trackback von deiner Website.

Niklas Ludwig

Niklas Ludwig

...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Alle Angaben OHNE Gewähr! Alle Produktbezeichnungen bzw. Herstellernamen sind Eigentum der jew. Firmen!
Allround-PC übernimmt keine Haftung für evtl. Schäden bzw. Informationen oder Links auf dieser Seite, bzw. der verlinkten Seiten!
© Allround-PC 2017 | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Mediadaten