AT300SE: Toshia stellt neues Android 4.1 Tablet vor

1 Min. lesen
News  / Redaktion

Toshiba Logo

Mit dem ersten Modell der neuen AT300SE-Serie präsentiert Toshiba einen Tablet-PC mit Android Jelly Bean Betriebssystem, NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor und micro-SD Anschluss. Das AT300SE-101 ist mit einer Dicke von 10,5 Millimeter und einem Gewicht von 625g ab Mitte Dezember erhältlich. Viel Ausstattung und eine lange Akkulaufzeit zum fairen Preis – das verspricht Toshiba.

Der neue Toshiba Tablet-PC AT300SE-101 verfügt über das Android 4.1 Betriebssystem, einen leistungsstarken NVIDIA Tegra 3 Quad-Core Prozessor und ein 10 Zoll großes LCD Touchdisplay mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Der Li-Ion Polymer-Akku soll eine Laufzeit von bis zu 10 Stunden bei  permanenter Video-Funktion ermöglichen.

Neben WLAN, Bluetooth 3.0 und GPS bietet das neue Modell einen 16 GB großen internen  Speicher, welcher über einen micro-SD-Anschluss um bis zu 64 GB erweitert werden kann. Dem Quad Core Prozessor stehen zudem 1 GB DDR3L-1333 Arbeitsspeicher mit einer Taktung von 667 MHz zu Verfügung. Das Toshiba AT300SE-Tablet ist ab Mitte Dezember zu einem Preis von 399 Euro im Handel erhältlich.


Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.