LG wird Produzent des Nexus 4

News  / Niklas Ludwig

LG Logo

Am 29. Oktober findet ein Android-Event statt, auf dem LG sein erstes eigenes Google Smartphone präsentieren wird. Bisher war Samsung der exklusive Hersteller der Nexus-Reihe.

Das Besondere an den Nexus-Geräten ist, dass sie als erste die neuste Android-Version in ihrer reinsten Form erhalten. Es werden also keine Herstellerspezifischen Oberflächen- und Features installiert. Somit wird das Nexus 4 das erste Smartphone sein, welches mit Android 4.2 (Key Lime Pie) ausgeliefert wird. Sicher ist, dass das Nexus 4 einen Quad-Core-SoC mit 1,5 Gigahertz Takt pro Kern verpasst bekommt. Der Bildschirm wird über eine Diagonale von 4,7 Zoll verfügen. Über die restlichen technischen Daten behält LG momentan noch Stillschweigen. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass der Bildschirm über eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln verfügen und die Kamera mit 8 Megapixeln auflösen wird. Der Markstart soll Ende November in Indien erfolgen.

Quellen
  • Pc-Max

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir als Seitenbetreiber eine Verkaufsprovision ohne, das du mehr bezahlst. So kannst du Allround-PC supporten
Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.