Acer zeigt Chromebook C710 mit Chrome OS

1 Min. lesen
News  / Nils Waldmann

Acer Logo

Der Computerhersteller Acer hat sich die CeBIT 2013 zum Anlass genommen, sein neues Notebook mit Googles Chrome OS in Deutschland zu präsentieren. Das Gerät hört auf den Namen Chromebook C710 und soll nach dem Verkaufsstart in Großbritannien nun auch in Deutschland auf den Markt kommen.

Ausgestattet mit einem 11,6-Zoll-Display und einem Intel Celeron Prozessor gehört das Gerät eher zu den Einsteigergeräten. Acer sieht das Gerät vor allem bei Studenten als Arbeitsgerät oder bei Familien als Zweitgerät im Einsatz. Die integrierte 320-GB-Festplatte sorgt dafür, dass der Nutzer nicht vollständig von der Google Cloud abhängig ist. Verfügbarkeit für das neue Cromebook C710 soll noch in diesem Frühjahr hergestellt sein, der Preis soll sich auf etwa 300 € belaufen. Im folgenden Video haben wir alle Details noch einmal explizit zusammengefasst und führen das Gerät vor.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.