Call of Duty: Ghosts Upgrade auf nächste Konsole

News 21.08.2013 / Robert McHardy

Activision ließ heute verlauten, dass der Genre-Primus Call of Duty eine bisher nicht gekannte Möglichkeit für Spieler bieten wird. Sowohl für Playstation 3 als auch für Xbox 360 Besitzer von Call of Duty: Ghosts wird es möglich sein gegen eine Gebühr von nur 10,- Euro die Version des Spiels für Playstation 4 respektive die Xbox One zu erhalten.

Des Weiteren kündigte der CEO von Activision Eric Hirshberg an, dass der Spielfortschritt und alle Season-Pass Inhalte innerhalb einer Konsolenfamilie mitzunehmen. Dies wird ohne zusätzliche Kosten für eine begrenzte Zeit, die noch nicht genauer definiert wurde, möglich sein. Die Upgrades werden auch im Einzelhandel wie Amazon oder Gamestop für 10€ erhältlich sein. Call of Duty: Ghosts wird für Xbox 360, Plasystation 3, Wii U und PC ab dem 5. November im Handel erhältlich sein, die Versionen für Xbox One und Playstation 4 werden später dieses Jahr erscheinen.

Call of Duty: ghosts

Sharing:
Robert McHardy hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.