Corsair stellt neue Vengeance Pro Serie vor

News  / Jan Koch

Corsair LogoAuf der Computex 2013 stellt der Speicherhersteller Corsair seine neue hochleistungsfähige DD3-Speichermodulserie vor. Die Vengeance Pro Series liefern eine Geschwindigkeit von bis 3000 MHz und unterstützen die letzte Prozessorgeneration von Intel und AMD.

Besonderen Wert legt Corsair auf die Übertaktbarkeit der Speichermodule. Durch die verbauten achtschichtigen Leiterplatten und XMP 1.3-Profile kann man die gekauften Speichermodule deutlich besser übertakten. Speziell bei Intel-Prozessoren der 4. Generation ermöglicht dies eine zuverlässige und preisgünstige Übertaktungslösung. Weiterhin ist die Vengeance Pro Serie mit einem Aluminium-Kühlkörper ausgestattet und ist in den Farben Silber, Rot, Blau oder Gold erhältlich. Die Speichermodule sind ab sofort bei Corsair-Partnern erhältlich.
Technische Daten im Überblick

  • DDR3 SDRAM in 240-poligem DIMM
  • Aluminium-Kühlkörper (44 mm hoch)
  • 8 GB, 16 GB, 32 GB und 64 GB (2 x 4, 4 x 4, 2 x 8, 4 x 8, 8 x 8)
  • 1.600 MHz, 1.866 MHz, 2.133 MHz, 2.400 MHz, 2.666 MHz, 2.800 MHz, 2.933 MHz (erfordert Intel Core-Prozessor der 4. Generation)
  • Unterstützung für Intel XMP 1.3 (Extreme Memory Profile)
  • Schwarz mit Akzenten in Silber, Blau, Rot oder Gold

Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.