Zendure SolarFlow Hyper Angebot Anzeige
Zendure SolarFlow Hyper Angebot Zendure SolarFlow Hyper Angebot

Der Verkauf von NFC SIM-Karten beginnt schon nächste Woche

Der Provider Vodafone beginnt am 30. September 2013 mit dem Verkauf von NFC SIM-Karten. Auch O2 und Telekom werden in Kürze die NFC-SIM-Karte und ein Wallet Produkt einführen, E-Plus Kunden müssen sich noch bis nächstes Jahr gedulden.

 

 

 

Eine digitale Bankkarte, ein digitaler Schlüssel, oder auch ein digitaler Ausweis – dies alles soll mit NFC SIM-Karten in Zukunft möglich sein.
Voraussetzung für die Nutzung dieser Karten ist ein Wallet-zertifiziertes Smartphone, das für den kontaktlosen Datenverkehr vorbereitet ist.
Anfangs werden NFC SIM-Karten nur für Neukunden, später auch für alle anderen Zielgruppen (Prepaid-Kunden ausgenommen) zugänglich sein.

Zum Verkaufsstart, den 30.09.2013, werden folgende Smartphones Wallet-zertifiziert sein:

Der Vorteil von NFC-fähigen (Near Field Communication) SIM-Karten ist ein größerer Speicherplatz sowie die Möglichkeit, externe Daten auf der SIM-Karte abzuspeichern, ohne dass diese von Dritten eingesehen werden können. Mit Samsung Wallet kann der Nutzer zudem mobil und bargeldlos bezahlen.

 

Mit * oder markierte Links sind „Affiliate-Links“. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen:
Redakteur Robin im grünen Pulli Robin Cromberg Redakteur

Robin schreibt seit 2014 News und Artikel für Allround-PC und ist hauptsächlich für die Ressorts der Eingabe- und Audiogeräte zuständig, berichtet aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen. Für unsere Kanäle auf YouTube, TikTok und Instagram schneidet er regelmäßig Videos und ist hin und wieder auch vor der Kamera zu sehen.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^