iPhone 5S soll neue 12-Megapixel-Kamera erhalten

News 16.04.2013 / Niklas Ludwig

Apple_Logo

Darf man einem Bericht der vietnamesischen Webseite Tinhte Glauben schenken, dann soll das iPhone 5S eine neue Kamera verbaut bekommen, die mit 12 Megapixel auflöst und zudem einen speziellen Nachtmodus bieten soll.

Der Bericht von Tinhte scheint dabei ziemlich plausibel zu sein. Immerhin wird die aktuelle Kamera schon seit zwei Generationen verbaut. Eine neue Kamera wäre da nur ein logischer Schritt seitens Apple. Neben der neuen Auflösung von 12 Megapixeln – das iPhone 5 setzt noch auf eine 8-Megapixel-Kamera – soll sie zudem einen speziellen Nachtmodus besitzen, mit dem selbst bei dunklen Szenen noch gute Bilder gelingen sollen. Spätestens bei einer offiziellen Vorstellung werden wir mehr wissen.


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.