LG zeigt 100 Zoll großes Laser-TV auf der CES

News  / Nils Waldmann

LG LogoDer Hersteller LG hat die Consumer Electronics Show 2013 in Las Vegas dazu genutzt, einen neuen Projektor mit einer Bilddiagonale von bis zu 2,54 Metern vorzustellen. Das Besondere an dem Gerät: Es setzt auf Laser-Projektionstechnik.

 

 

 

 

Die Lasereinheit projeziert das Bild dabei auf die vorgeschaltete Leinwand. Dank der Ultra Short Throw Technologie kann der Projektor dabei in sehr dichter Entfernung zur Leinwand aufgestellt werden und trotzdem sehr große Bilddiagonalen darstellen. Die Auflösung des Gerätes entspricht dem Full-HD-Standard. 4K wird hingegen noch nicht unterstützt.

Ein Vorteil des Laserprojektors ist der extrem hohe Kontrast von 10.000.000:1. Das Gerät ist dabei in schwarz gehalten und ist gerade einmal 14,5 zentimeter hoch. Die Lasereinheit im Inneren ist für eine Betriebszeit von bis zu 25.000 Stunden konzipiert, was einem Vielfachen normaler Projektoren entsprechen soll. Außerdem wurde ein 10 Watt starkes Audiomodul für die Tonwiedergabe integriert. Ein Preis für den Projektor steht hingegen noch nicht fest.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.