Samsung fertigt den A7 SoC des iPhone 5S

News 21.09.2013 / Robert McHardy

Mit der Vorstellung des neuen iPhone 5S von Apple hat auch ein ein neuer SoC in das Smartphone Einzug gehalten, der Apple A7 bietet im Vergleich zum Vorgänger eine 64-Bit-Befehlssatzerweiterung und bis zu der doppelten Leistung im Vergleich zum Vorgänger. Eine Überraschung gab es dennoch nach der Vorstellung des iPhone 5S: Der A7 SoC wird von Samsung gefertigt und nicht von TSMC.

Damit scheinen die vielen Patentkriege der beiden Hersteller endlich der Vergangenheit anzugehören. Des Weiteren wird berichtet, dass der A7 nun in einem 28nm Fertigungsverfahren hergestellt wird, wie es bereits beim SoC des Samsung Galaxy S4 der Fall ist, und damit auf die neuste verfügbare Technologie setzt. Der Vorgänger Apples A6 SoC wurde noch in einem 32nm Verfahren gefertigt. 



Quelle : Techcrunch


Teilen:
Robert McHardy hat von Juni 2013 bis September 2014 Artikel für Allround-PC verfasst.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.