Thermaltake präsentiert das Level 10 M Headset

News  / Hans Hoffmann

Thermaltake Logo

In Zusammenarbeit mit BMW Designworks USA, Tt eSPORTS und LUXA2 stellte Thermaltake das neue Level 10 M Headset auf der CEBIT vor. Das neue Gaming-Headset basiert auf dem 2009 veröffentlichten Level 10-Modell und ist speziell für anspruchsvolle Spieler konzipiert.

Optisch gesehen verbindet das neue Level 10 M Headset Runde mit Eckigen Formen und vermittelt so ein untypisches aber modernes Design. Die beiden 40mm-Neodymium-Magnet-Treiber verfügen über ein Frequenzband von 10 Hz bis 22 KHz – das Mikrofon von 300Hz bis 10 KHz.


Technisch ist das neue Thermaltake Level 10 M Headset zwar gut ausgestattet, bietet aber keinerlei Überraschungen. Die neue Geräuschunterdrückungsfunktion für das Mikrofon könnte jedoch ein guter Anhaltspunkt für die kommenden Tests sein. Der Preis für das Design-Headset steht jedoch noch nicht fest.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.