gamescom-Tickets nähern sich dem Ausverkauf

News 29.07.2014 / Robin Cromberg

In wenigen Wochen öffnet die Kölner Videospielmesse gamescom 2014 ihre Pforten, doch die meisten Tagestickets sind bereits jetzt ausverkauft. Karten für die Messetage Freitag und Samstag sind schon vergriffen, nun heißt es schleunigst zuschlagen, um noch Resttickets für Donnerstag oder Sonntag zu erhalten.

Während Fachbesucher weiterhin Tickets für die Tage Mittwoch, Donnerstag und Freitag erwerben können, sind Privatbesucher auf die letzten verbleibenden Tagestickets angewiesen. Ein Restkontingent an Tagestickets für alle Messetage ist bei Saturn erhältlich, allerdings nur solange der Vorrat reicht.

 Besucherfluss auf der GamescomDie Tickets nähern sich bereits dem Ausverkauf, vermutlich wird es wieder ähnlich voll wie hier im letzten Jahr

Sollten alle Tagestickets vergriffen sein, bleibt Interessierten als letzter Ausweg der Erwerb eines Nachmittagstickets. Diese werden voraussichtlich ab 14:00 vor Ort vergeben, allerdings müssen Nachmittagsbesucher mit langen Wartezeiten rechnen, da der Einlass mit diesen Tickets von Austritten der weiteren Besucher abhängig gemacht wird.
Die Tickets der gamescom können während des Messezeitraums zudem als Bus- und Bahnticket in den Verkehrsverbünden Rhein-Sieg (VRS) und Rhein-Ruhr (VRR) genutzt werden.


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.