Huawei Ascend P7: Fotos zeigen mutmaßliche Rückseite

News 10.02.2014 / Dominik Deussen

Huawei wird das Acend P7 aller Voraussicht nach auf dem Mobile World Congress 2014 (MWC) in Barcelona vorstellen. Im Internet sind nun Bilder aufgetaucht, die die Rückseite des neuen Flaggschiffs des chinesischen Unternehmens zeigen sollen.

Auf den Bildern ist die Rückseite des Smartphones zu sehen und es lässt sich erkennen, dass die Kamera oben links verbaut ist. Sie soll mit 13 Megapixeln auflösen und eine weitere Kamera auf der Vorderseite soll über einen Sensor mit acht Megapixeln verfügen. Unter der Kamera ist eine weitere Öffnung zu sehen, die voraussichtlich den LED-Blitz beherbergt. Das Huawei Ascend P7 wird voraussichtlich ein fünf Zoll großes Display bieten, das mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten auflöst. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenten verbaut Huawei einen Prozessor aus Eigenentwicklung, der auf den Namen HiSilicon 910 hört, vier Kerne besitzt und mit 1,6 Gigahertz Taktfrequenz läuft.

Huawei Ascend P7Bildquelle: huaweinews.com

Dem Prozessor stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Der interne Speicher ist 16 GB groß und kann mit einer microSD-Karte erweitert werden. Die Kapazität des Akkus soll 2.460 mAh betragen. Betrieben werden soll das Huawei Ascend P7 mit Android 4.2.2 und der hauseigenen Emotion-Oberfläche. Spätestens zum Mobile World Congress 2014 wird sich herausstellen, ob die bisherigen Daten mit dem Endprodukt übereinstimmen.

Sharing:
Dominik Deussen

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.