Microsoft: Vorstellung des Surface Mini am 20. Mai?

News 06.05.2014 / Niklas Ludwig

Amerikanische Journalisten haben eine Einladung von Microsoft erhalten, in der zu einem kleinen Treffen eingeladen wird. Dabei könnte „Join us for a small gathering“ eine Anspielung auf das Produkt sein, welches Microsoft vorstellen wird, da das „small“ darauf hinweisen könnte, dass die Redmonder eine Mini-Variante des Surface-Tablets planen.

Gerüchte über ein Surface Mini kursieren schon länger im Internet. Nach den bisherigen Spekulationen, wird das Surface Mini eine Displaydiagonale von 7,5 Zoll besitzen. Die Auflösung soll 1.440 x 1.080 Bildpunkte betragen. Daraus resultiert ein Format von 4:3, das so auch bei Apples iPads zum Einsatz kommt. Der Prozessor soll von Qualcomm stammen, wodurch das Surface Mini mit Windows RT laufen würde. Dieses findet kaum noch Verwendung, da es keine herkömmlichen Desktop-Apps unterstützt. Es ist daher gut möglich, dass Microsoft auf der Entwicklerkonferenz Build 2014 ein Konzept für universelle Apps vorstellen wird. Spätestens am 20. Mai 2014 wissen wir mehr und werden für euch berichten.


Teilen:
Niklas Ludwig Niklas Ludwig ...ist stellvertretender Chefredakteur und zeichnet sich insbesondere für die Tests der Hardwarekategorie verantwortlich und füttert den APC-YouTube Kanal mit neuen Videos zu allerlei Produkten. Stehen keine größeren Hardwaretests an, widmet er sich Produkten der Consumer Electronics-Welt und fühlt neuen Lautsprechern, Kopfhörern oder mobilen Geräten auf den Zahn.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.