Neuer Nvidia-Treiber für Gamer veröffentlicht

Game Ready-Treiber soll dank neuer MFAA-Technologie die Leisung steigern
News 20.11.2014 / Eva L. López

Der Grafikkarten Hersteller Nvidia stellt seinen Kunden den GameReady-Treiber zum kostenlosen Download zur Verfügung. Durch das Update können sich die Freunde des Gamings  selbst ein Bild der neuen MFAA-Technologie (Multi-Frame Sampled Anti-Aliasing) machen. MFAA soll das bereits von Nvidia bekannte MSAA (Multisample Anti Aliasing) aufwerten.

Der Game Ready-Treiber mit der sperrigen Klassifikation 344.75 WHQL ermöglicht die Anwendung von MFAA auf den Grafikprozessoren der Maxwell-Generation. Wie der Name bereits impliziert, sollen vor allem Gamer von der neuen Technologie profitieren. Das US-amerikanische Unternehmen bemüht sich besonders um Liebhaber der Games Dragon Age: Inquisition, World of Warcraft: Warlords of Draenor und Far Cry 4. Laut Herstellerangaben soll MFAA das Spielvergnügen steigern, indem es die Leistung von MSAA verbessert und gleichzeitig die Auswirkungen auf die Performance optimiert.

Der neue Treiber kann unter anderem mit den Grafikkarten Nvidia GeForce GTX  970 & 980 genutzt werden. Die Grafikkarten der neuen Maxwell-Generation wurden erst diese Woche von Allround-PC ausführlich getestet. Ob sich mit dem neuen Treiber und der neuen Technologie die Leistung der Grafikkarte steigern lässt, wird die Praxis zeigen.

Tags:
Sharing:
Eva L. López Eva L. López ist Technikjournalistin und die erste weibliche Redakteurin bei Allround-PC. Derzeit macht sie ihren Master in Datenjournalismus in den Niederlanden. Überhaupt, sie sucht immer wieder das Abenteuer im Ausland. Ihre Neugierde verdankt sie auch den großen Ansporn, als Journalistin zu arbeiten. Dabei beschäftigen sie nicht nur Technik, sondern auch die Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.