Plant HTC zwei weitere Tablets mit den Namen T7 und T12?

1 Min. lesen
News  / Niklas Ludwig

Wir haben bereits vom HTC Volantis-Tablet berichtet, das aller Voraussicht nach das neue Nexus 8 ist. Daneben scheint HTC jedoch zwei weitere Tablets in der Mache zu haben, die unter den Namen T7 und T12 entwickelt werden, was ein potenzieller Hinweis auf die Displaygröße der Tablets sein könnte.

Bereits letztes Jahr war die Rede von zwei HTC Tablets, die bereits damals unter den Bezeichnungen T7 und T12 liefen, aber noch als Windows RT-Tablets konzipiert waren. @evleaks hat die Gerüchte um zwei weitere Tablets von HTC nun erneut angeheizt, allerdings ohne wirklich Informationen zu den beiden Geräten bekanntzugeben. So ist nicht mal sicher, welches Betriebssystem zum Einsatz kommen wird. Da Windows RT jedoch von keinem Hersteller mehr genutzt wird, erscheint Android als die wahrscheinlichste Alternative, zumal HTC sich mit Android-Geräten bestens auskennt. Möglicherweise handelt es sich beim HTC T7 gar nicht um ein Tablet, sondern um ein Phablet und somit um den Nachfolger des HTC One Max, das die Bezeichnung T6 trägt. Sollten die Informationen von @evleaks jedoch stimmen, gehen wir davon aus, dass die beiden Modelle auf ein schickes Aluminium-Gehäuse setzen werden, um sich so von der Konkurrenz abzuheben.


Tags:
Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.