Renderbilder zum HTC One M8 Prime aufgetaucht

News  / Niklas Ludwig

Auf evleaks sind Renderbilder aufgetaucht, die das HTC One M8 Prime zeigen sollen. Den Informationen von evleaks zufolge soll die Prime-Version des One M8 mit einer neuen Legierung versehen werden, die aus Aluminium und flüssigen Silikon hergestellt wird. Auch an der restlichen Hardware haben die Taiwaner gefeilt.

Die Rückseite des HTC One M8 Prime könnte sich durch die neue Legierung wie bei den Nexus-Smartphones gummiert anfühlen. Insgesamt ist das Design etwas weniger edel, was einer Prime-Variante eigentlich nicht gerecht wird. Der edle und schlichte Look des HTC One M8 wird auch durch die Abhebung der Kamera zunichte gemacht, die fortan von einem orangenen Ring umgeben ist. Ansonsten scheint sich wenig verändert zu haben: Erneut hat HTC zwei Kameras auf der Rückseite untergebracht, wovon eine zur Messung der Tiefeninformationen dient. Ob die Kamera hinsichtlich ihrer Auflösung optimiert wurde ist nicht bekannt.

HTC One M8 Prime Leak - VorderseiteHTC One M8 Prime Leak - Rückseite 

Bildquelle: @evleaks Twitter

Auch der LED-Blitz, mit seiner warmen und kalten Diode, scheint beibehalten zu werden. Die Vorderseite wird zum größten Teil von einem 5,5 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Bildpunkten eingenommen. Genügend Leistungsreserven sollen ein Snapdragon 805 SoC von Qualcomm und drei Gigabyte Arbeitsspeicher liefern. Das HTC One M8 Prime soll mit der neuen Sense-Oberfläche in der Version 6.5 ausgeliefert werden. Weitere Informationen sind bisher nicht bekannt.


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.