.B90507 Anzeige
.B90507 .B90507

Samsung Galaxy Note 4 erscheint angeblich im neuem Design

In einem Interview mit Reuters hat der Vice President of Samsung Product Strategy, Yoon Han-kil, erzählt, dass das Galaxy Note 4 in einem neuen Form-Faktor erscheinen soll. Somit wäre es möglich, dass das Galaxy Note 4 in einer komplett neuen Designsprache gestaltet wird.

Bereits vor dem Launch des Samsung Galaxy Note 3 erschien ein von Samsung angemeldetes Patent, dass ein Smartphone mit einer neuen Designsprache zeigte. Wider Erwarten wurde dieses Design jedoch nicht für das Note 3 umgesetzt, wodurch die Wahrscheinlichkeit besteht, dass es nun beim vierten Spross der Note-Familie umgesetzt werden könnte. Da Samsung noch keine offiziellen Informationen zum Note 4 veröffentlich hat, sind folgende Hardwarespezifikationen, die Android.gs für wahrscheinlich hält, reine Spekulation: Demnach könnte das Phablet über einen Snapdragon 805 Prozessor von Qualcomm verfügen und ein 5,9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln besitzen.

Samsung Galaxy Note 4 KonzeptBildquelle: Android.gs

Der Arbeitsspeicher soll sich wie beim Vorgänger auf 3 Gigabyte belaufen. Die Auflösung der Kamera soll 16 Megapixel betragen, zudem soll sie über einen Phase Detection-Autofokus und einen optischen Bildstabilisator verfügen. Die Aufnahme von 4K-Videos soll für das Note 4 ebenfalls kein Problem darstellen. Die bisherigen Note-Modelle wurden im Rahmen der IFA in Berlin vorgestellt, weshalb es mehr als wahrscheinlich ist, dass Samsung das Galaxy Note 4 erneut dort vorstellen wird.

Mit * markierte Links sind Affiliate-Links. Mit dem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Verkaufsprovision, ohne dass du mehr bezahlst.

Quellen
Niklas Ludwig Niklas Ludwig

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher, weiblicher und diverser Sprachformen (m/w/d) verzichtet. Alle Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter.

^