HTC One M9 wird am 1. März offiziell vorgestellt

News  / Niklas Ludwig

Auf Twitter hat der taiwanische Smartphone-Hersteller HTC den Termin für die offizielle Ankündigung seines neuen Flaggschiffes, das HTC One M9, bekanntgegeben. Als Datum gibt HTC den 1. März 2015 an, also passend zum diesjährigen Mobile World Congress in Barcelona.

Bis auf das Datum gibt es keine weiteren Informationen zum Ort der Vorstellung oder den technischen Daten des HTC One M9. Da zu diesem Zeitpunkt jedoch der Mobile World Congress in Barcelona stattfindet, dürfte die Vorstellung dort am 1. März über die Bühne gehen. Zu den technischen Daten ist von offizieller Seite her noch nichts bekannt. Bisher wird vermutet, dass das One M9 ein fünf Zoll großes Display besitzen wird, das mit 1.920 x 1.080 Pixeln auflöst. Beim Prozessor erscheint der Snapdragon 810 am wahrscheinlichsten, dem vermutlich drei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Seite stehen.

Beim Betriebssystem setzt HTC weiterhin auf Android, das in der Version 5.0 vorinstalliert sein dürfte. Üblicherweise erhalten neue Modelle auch die neuste Benutzeroberfläche: Beim One M9 wäre HTC bei der Version 7 der Sense-Oberfläche angelangt, die wir bei der Präsentation dann hoffentlich zu sehen bekommen werden. Spätestens am 1. März wissen wir, ob sich die Gerüchte bewahrheiten und wie das HTC One M9 aussehen wird.



Quelle : HTC Twitter


Teilen:

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.