Kommt das Samsung Galaxy S7 mit Snapdragon 820 SoC?

Gerüchte sprechen von einer Rückkehr zu Qualcomm
News 12.08.2015 / Robin Cromberg

Gerüchten zufolge liebäugelt Samsung mit dem Qualcomm Snapdragon 820 als Prozessor für das nächste Galaxy-Flaggschiff. Dass Qualcomm die neuen Chipsätze bei den Südkoreanern produzieren lässt, unterstützt diese Annahme.

Eigentlich zählt Samsung zu den großen Konkurrenten des SoC-Herstellers Qualcomm, insbesondere da sie bei den eigenen Geräten, etwa dem aktuellen Samsung Galaxy S6 Edge, vermehrt auf die hauseigenen Exynos-Prozessoren zurückgreifen. Dennoch lässt Qualcomm seine neuen Snapdragon 820 SoCs nicht mehr bei TSMC, sondern gerade bei Samsung fertigen, da diese ihre Prozessoren bereits im 14-Nanometer-Maßstab produzieren.

samsung-galaxy-s6edge-usbport

Das S6 Edge verwendete Samsungs hauseigene Exynos-Prozessoren, in Zukunft könnten die Südkoreaner wieder auf Qualcomm setzen

Gforgames zufolge soll Samsung bereits ein Galaxy S7 mit dem Codenamen „Jungfrau“ in Planung haben, welches einen Snapdragon 820 Prozessor verwenden soll.
Weitere Neuheiten von Samsung werden auf dem morgigen Presseevent erwartet, dort soll Samsung unter anderem das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge Plus vorstellen.


Quellen :

Winfuture.de
Gforgames.com


Teilen:
Robin Cromberg Robin Cromberg ... studiert Asienwissenschaften und Chinesisch an der Universität Bonn und ist als Redakteur hauptsächlich für die Ressorts Notebooks, Monitore und Audiogeräte bei Allround-PC.com zuständig, schreibt aber auch über Produktneuheiten aus vielen anderen Bereichen.

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.